Zahlreiche Mitglieder waren dem Aufruf des Vorstandes der Unternehmergemeinschaft Hemmoor gefolgt, um an der diesjährigen Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Foto: Steffens
Unternehmergemeinschaft

Auch in Pandemiezeiten aktiv

von Redaktion | 12.11.2021

Hemmoor. Mehr als 20 Mitglieder der Unternehmergemeinschaft Hemmoor e. V. trafen sich kürzlich in den großzügig angelegten Räumlichkeiten des Restaurants Nay in Hemmoor zur Jahreshauptversammlung, die Wolfgang Fels als 1. Vorsitzender mit seiner Begrüßungsrede einläutete. Fels berichtete, dass die Hemmoorer Unternehmer im laufenden Jahr trotz der Einschränkungen sehr aktiv gewesen sind. Die Mitgliederanzahl konnte konstant gehalten werden, als neues Mitglied wurde Malermeister Matthias Winter willkommen geheißen.

Im Sommer musste man bei einer außerordentlichen Vorstandssitzung die Vorbereitungen für eine Cuxland Ausstellung wiederholt pandemiebedingt verschieben. Grund dafür war, dass die Veranstaltung unter Berücksichtigung der dafür nötigen rechtlichen Voraussetzungen nicht durchführbar gewesen wäre.

Erfreulicherweise konnte man aber einige kleinere Mitgliederaktionen im vergangenen Jahr durchführen. Im August wurden in einer Teamarbeit des Vorstandes die Krippenfiguren an der Christuskirche in Warstade neu gestrichen. Diese Figuren wurden vor Jahren von einzelnen Mitgliedern der Unternehmergemeinschaft gestiftet und durch den Künstler Karl Weiler angefertigt. Die Unternehmer kümmerten sich außerdem im September darum, die Messestellwände und weiteres Equipment in alternativen Lagerräumen in der "Alten Post" unterzubringen, um diese bei einer nächsten Cuxland Ausstellung oder beim Weihnachtsmarkt in Hemmoor wieder nutzen zu können.

Man beteiligte sich im Herbst außerdem wieder an der traditionellen "Heimatshoppen"-Imagekampagne zur Stärkung der heimischen Wirtschaft. Gemeinsam mit weiteren Hadler Gewerbevereinen konnte wiederholt ein Couponheft vorgestellt werden.

Digitale Lösungen

Frank Steffens berichtete von einem Treffen der Gewerbevereine, das in diesem Jahr auf Einladung der Otterndorfer Werbegemeinschaft durchgeführt wurde. Er hob den besonderen Wert dieser regionalen Netzwerkveranstaltung hervor. Steffens berichtete von Tim Bonnke‘s Gastbeitrag und seinen digitalen Lösungsansätzen für den regionalen Einzelhandel.

Wolfgang Fels informierte abschließend über die festliche Verabschiedung des ehemaligen Samtgemeindebürgermeisters Dirk Brauer sowie der Amtseinführung des neuen Samtgemeindebürgermeisters Jan Tiedemann. Fels unterstrich, dass Jan Tiedemann als neuer Amtsinhaber die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit der Unternehmergemeinschaft bekräftigte und in gewohnter vertrauensvoller Weise fortführen wird.

Webauftritt

Den Anwesenden konnte Michael Denke im Verlauf des Abends einige interessante Fakten zum Webauftritt der Hemmoorer Unternehmer präsentieren. Er machte darauf aufmerksam, dass die Website - als eine der ersten professionellen Websites in der Samtgemeinde - im nächsten Jahr einem Relaunch unterzogen wird, um das digitale Angebot der Unternehmergemeinschaft noch besser darzustellen.

Projekte im Blick

Als Gastredner konnte Ulrich Korff von den Anwesenden begrüßt werden, der die Stadt und Samtgemeinde Hemmoor in Vertretung für den an diesem Abend verhinderten ersten Samtgemeinderat Wolfgang Poit repräsentierte. Gemeinsam mit Wolfgang Fels informierte er die Mitglieder über den aktuellen Projektfortschritt des Kita-Neubaus in Althemmoor und dessen angestrebte Fertigstellung bis April 2022. Es wurde ebenso über das aktuelle Engagement der Deutsche Glasfaser berichtet, sowie darüber, dass ein neues Gewerbegebiet "Hemmoor West" erschlossen werden soll und das Neubaugebiet "Heeßeler Mühlenbach" wie auch das Baugebiet "Am Hamfeld" kurzfristig in den Verkauf gehen werden. Was das Neubauprojekt "Festhalle Basbeck" angeht, wurde mitgeteilt, dass sich aufgrund der steigenden Kostenlage (Rohstoffpreise) eine Umgestaltung ergeben wird. Ferner wurde bekannt gegeben, dass die ehemalige VHS am Schwimmbad in einen Jugendtreff mit Abenteuerspielplatz umgestaltet wird und die Grundschule Basbeck einen neuen Verwaltungstrakt erhalten soll.

Weihnachtsmarkt 2021

Klaus Winter berichtete abschließend vom aktuellen Planungsstand für den Hemmoorer Weihnachtsmarkt. Dieser soll mit reduziertem Angebot als "Adventstreff Hemmoor" für die Öffentlichkeit angeboten werden. Der Bereich soll dazu eingezäunt und unter den Auflagen der 3G-Regelung am 1. Adventswochenende betrieben werden. Die Unternehmergemeinschaft wird wieder mit Weihnachtsbäumen als Dekoration und der Ausstattung des Weihnachtsmannes unterstützend tätig werden. Wolfgang Fels betonte, dass sich die Unternehmergemeinschaft in diesem Jahr, wie bereits in den Vorjahren, um die Montage und Betrieb der Hemmoorer Weihnachtsbeleuchtung im gesamten Stadtgebiet eigenverantwortlich kümmert. (red)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
In eigener Sache

So können Sie ab sofort alle Inhalte auf cnv-medien.de ohne Werbung nutzen

28.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Um allen Besucherinnen und Besuchern von cnv-medien.de ein noch komfortableres Nutzungserlebnis zu ermöglichen, ist es ab sofort möglich, das Nachrichtenportal praktisch werbefrei nutzen zu können.

Unternehmergemeinschaft Hemmoor

Gut vernetzter und kompetenter Ansprechpartner

von Redaktion | 14.06.2022

Hemmoor. Wolfgang Fels, 1. Vorsitzender der Unternehmergemeinschaft Hemmoor e. V., begrüßte Mitglieder und geladene Gäste zur Jahreshauptversammlung im Hemmoorer Rathaussaal und ging in seinem Vorstandsbericht auf die vielfältigen Vereinsaktivitäten im abgelaufenen Jahr ein. So beteiligten sich die Hemmoorer Unternehmer im Dezember wieder tatkräftig am Hemmoorer Weihnachtsmarkt, der aufgrund der Coronabeschränkungen mit einem veränderten Konzept als Adventstreff durchgeführt wurde.

CNV und EWa luden ein

Dankeschön-Party für Zeitungsausträger

von Redaktion | 13.05.2022

Cuxhaven. Die Zusteller von Tages- und Wochenzeitungen sind mittlerweile ein rares Gut. Da es immer schwieriger wird, Menschen für diesen Zustelljob zu begeistern, wollte man mit einem Fest der Begegnungen einfach mal Danke sagen.

Planung

Cuxland-Ausstellung 2022 in Hemmoor: Gesundheit, Leben und Zukunft

von Redaktion | 22.04.2022

HEMMOOR. Mit viel Motivation und unternehmerischem Engagement ist man sich sicher, dass einer erfolgreichen Durchführung der traditionellen Cuxland-Ausstellung am 10./11. September 2022 nichts im Wege steht.