Der Vorsitzende der Unternehmervereinigung Hechthausen, Thorsten Tödt, wünschte gemeinsam mit weiteren Vorstandsmitgliedern und Bürgermeister Jan Tiedemann einen guten Start in das neue Jahr.Foto: Nordlicht Fotograf M. Hutcheson
Unternehmervereinigung

Neujahrsempfang auf Gut Ovelgönne

von Redaktion | 20.01.2019

Hechthausen. Gerne folgten die Vertreter aus Wirtschaft, Kirche, Vereinen und Politik auch in diesem Jahr der Einladung der Unternehmervereinigung Hechthausen zum Neujahrsempfang auf das Gut Ovelgönne.

In gemütlicher Atmosphäre bei Kaminfeuer und leckeren selbst zubereiteten Suppen erlebten die Gäste einen kommunikativen und kurzweiligen Abend mit vielen Möglichkeiten des persönlichen Austausches.

In der offiziellen Begrüßung wünschte der Vorsitzende Thorsten Tödt nicht nur persönlichen und geschäftlichen Erfolg für das neue Jahr, sondern stellte alle teilnehmenden Gäste kurz vor, um schneller ins Gespräch zu kommen. Aufgrund beruflicher Veränderungen wird der Vorsitzende sein Amt auf der kommenden Jahreshauptversammlung niederlegen. Tödt forderte dazu auf, sich auch an diesem Abend schon Gedanken über seine Nachfolge zu machen.

Hechthausens Bürgermeister Jan Tiedemann berichtete in seiner anschließenden Neujahrsrede von den vielen positiven Entwicklungen, die Hechthausen im letzten Jahr widerfahren sind und forderte die Unternehmer auf, sich nicht von den weltpolitischen Entwicklungen einfangen zu lassen, zur Europawahl zu gehen und optimistisch in die Zukunft zu schauen.

Mit einem Spendentopf wurde den Gästen die Möglichkeit geboten, sich für ein Kinderkarussell zum nächsten Hechthausener Weihnachtsmarkt finanziell zu engagieren. (rd)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Lokaler Handel

"Heimat shoppen an der Elbe" empfiehlt die luca-App

von Redaktion | 19.03.2021

Kreis Cuxhaven. Das Motto "Gemeinsam sind wir stärker" gilt auch für die Partner-Community "Heimat shoppen an der Elbe", die immer weiter wächst, um dem lokalen Handel mehr Sichtbarkeit zu geben. Aktuell sind bereits 150 Unternehmen dabei. Auf Anregung eines Partners verweist jetzt auch der kürzere Link www.cuxland-shoppen.de auf das Portal.

Einzelhandel

Shoppingerlebnis ist Balsam für die Seele

von Redaktion | 15.03.2021

Kreis Cuxhaven. Geschäfte, die im Lockdown bislang geschlossen bleiben mussten, dürfen in Niedersachsen seit dem 8. März unter bestimmten Voraussetzungen wieder öffnen. Kunden, die ein solches Einzelhandel-Geschäft besuchen wollen, müssen sich unter Angabe ihrer Daten dort anmelden.

Nicola Beck-Genilke

Neuer Lebensabschnitt mit eigener Praxis

von Redaktion | 26.02.2021

Hemmoor. Nicola Beck-Genilke ist zurück in der Heimat. Die Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin hat sich in Hemmoor niedergelassen, wo sie am 4. Februar die Praxis von Dr. Dagmar Brosig in der Zentrumstraße 13 neu eröffnet und samt Personal übernommen hat. Ab Anfang Mai wird die gebürtige Buxtehuderin dort praktizieren und bis dahin von Dr. Brosig vertreten.

CNV

Stärkung des Standorts Otterndorf

von Redaktion | 25.02.2021

OTTERNDORF/CUXHAVEN. Um die redaktionelle Berichterstattung aus den Samtgemeinden Land Hadeln, Hemmoor und Börde Lamstedt weiter zu intensivieren und auszubauen, werden ab März mit Wiebke Kramp und Jens Christian Mangels zwei Redakteure der Cuxhaven-Niederelbe-Verlagsgesellschaft GmbH & Co. KG wechselweise die Redaktion der Niederelbe-Zeitung in der Alten Feuerwache in der Wallstraße 12 in Otterndorf verstärken.