Beste Bedingungen gab es 2022 für die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball am Strand von Duhnen. Hier wird auch wieder die DM 2023 ausgerichtet.
Handball

Cuxhaven erhält Zuschlag: Beachhandball-DM auch 2023 am Strand von Duhnen 

von Frank Lütt | 14.12.2022

Cuxhaven. Die Deutsche Meisterschaft im Beachhandball findet auch 2023 in Cuxhaven am Strand von Duhnen statt. Das hat der Deutsche Handballbund (DHB) in Abstimmung mit der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH entschieden.

Das "VGH Stadion am Meer" am Duhner Strand wird also Ende Juli 2023 wieder Schauplatz der Deutschen Meisterschaften für Damen- und Herrenteams sein. Hier haben sich die besten Teams Deutschlands schon im vergangenen Sommer sehr wohl gefühlt.

Das Comeback begeisterte, die Neuauflage ist beschlossene Sache: Auch 2023 wird der Dreiklang Beachhandball, Deutsche Meisterschaften, Cuxhaven wieder zu vernehmen sein, denn die Deutschen Meisterschaften im Beachhandball finden vom 28. bis zum 30. Juli erneut im "Stadion am Meer" statt. Erst im vergangenen Jahr war die nationale Beachszene nach zehnjähriger Absenz wieder an den Strand des Nordseeheilbades zurückgekehrt - Begeisterung bei allen Teilnehmenden war Teil der Turnierbilanz. 

"Wir freuen uns sehr, dass Deutschlands größtes Beachhandball-Event, die Deutschen Meisterschaften im Beachhandball, wieder in Cuxhaven stattfinden werden! Ein hochklassiges Turnier, der beeindruckende Blick auf die Nordsee und viele begeisterte Zuschauer - die Beach-DM in Cuxhaven setzt Maßstäbe im Handballsport", sagt Olaf Raffel, Kurdirektor des Nordseeheilbades Cuxhaven. Herz des Events wird wieder das "Stadion am Meer" am Meer sein; der Center Court bietet 1800 Zuschauern Platz.

Cuxhaven ist im Beachhandball eine Hochburg und wird sich auch 2023 mit zahlreichen Turnieren, unter anderem in Kooperation mit dem Handball-Verband Niedersachsen-Bremen, auf die nächsten Deutschen Meisterschaften einstimmen. In Cuxhaven ist in den vergangenen Jahrzehnten Beachhandball-Geschichte geschrieben worden. Was 1997 als Masters begann, wuchs im neuen Jahrtausend schnell zu Deutschen Meisterschaften heran. Diese waren bis 2011 in Cuxhaven daheim. Internationales Highlight in dieser Zeit: 2006 gewannen die deutschen Beachhandball-Spielerinnen zum ersten Mal eine Europameisterschaft für Deutschland - und dieses EM fand in Duhnen statt. 

"2022 waren die Deutschen Meisterschaft im Beachhandball in Cuxhaven eines der Jahres-Highlights", sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. "Es gibt erstklassigen Sport, für den wir in Cuxhaven eine ideale Bühne haben. Auch 2023 wollen wir neben unserer sehr aktiven Beach-Szene möglichst viele Kinder, Jugendliche und deren Familien für den Handballsport begeistern." Auch deshalb werde es zum "Stadion am Meer" wieder freien Zugang geben. 

Als Deutsche Meister 2022 zählen die Beach Bazis (Frauen) und Otternasen (Männer) zu den Favoriten. Insgesamt 20 Teams werden am letzten Juliwochenende um die Titel 2023 streiten. Über Turniere der GBO-Serie qualifizieren sich die jeweils besten zehn Teams der Männer und Frauen für die Deutschen Meisterschaften. 

Jens Pfänder, Beachkoordinator des Deutschen Handballbundes, schaut den Turnieren erwartungsvoll entgegen: "Unsere Aktiven dürfen sich wieder auf ein ebenso stimmungsvolles wie professionelles Umfeld freuen. Und das Publikum wird Spitzensport erleben, denn im Stadion am Meer spielen zahlreiche unserer Nationalspielerinnen und Nationalspieler auf." Die deutschen Beachhandball-Spielerinnen gewannen 2021/22 mit Europa- und Weltmeisterschaft sowie den World Games alle möglichen Titel.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Frank Lütt

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fluett@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Sportkegeln

KSG Cuxhaven/Stade landet Siege in der Kegel-Bundesliga gegen Bergedorf und Seedorf

von Frank Lütt | 05.02.2023

Die Sportkegel-Herren der KSG Cuxhaven/Stade landeten in der 1. Bundesliga zwei Heimsiege gegen SKV Bergedorf und SVL Seedorf. Am Sonntag gab es ein Feuerwerk der KSG. Kein Team der 1. Liga holt an diesem Tag so viel Holz. Es gab auch Bahnrekorde.

Handball

Cuxhavenerinnen spielte konzentriert in der Abwehr

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

Mit einer engagierten und konzentrierten Leistung haben die Altenwalder Handball-Frauen ihr wichtiges Punktspiel in der Landesliga gegen Hornburg sicher mit 31:24 gewonnen. Überragende Akteurin bei dem Erfolg war die 17-jährige Keeperin Finnya Arp.

Handball

Ein sicherer Pflichtsieg der Altenwalder

von Herwig V. Witthohn | 05.02.2023

In der Handball-Landesliga der Männer kamen die Männer des TSV Altenwalde zu einem 39:32-Pflichtsieg gegen den Tabellenletzten HSG Schwanewede/Neuenkirchen II. Nach Startschwierigkeiten geriet der Altenwalder Erfolg nicht mehr in Gefahr.

Handball

Doppelspieltag in Altenwalde: Gelingen die nächsten Heimsiege?

von Jan Unruh | 03.02.2023

Erst die Frauen, dann die Männer - Handballfans kommen am Sonnabend in der Franzenburger Halle voll auf ihre Kosten. Beide Altenwalder Mannschaften wollen ihre zuletzt gezeigten Leistungen bestätigen und den nächsten Sieg einfahren.