BAUEN UND WOHNEN

Dandelion-Painting - DIY mit Toilettenpapierrollen

08.08.2020

Corona ist zwar noch nicht Geschichte, aber zumindest bekommt man wieder Toilettenpapier. Für unser neues Projekt benötigen wir nämlich die Papprollen.

Dandelion-Painting - übersetzt Löwenzahnmalerei, ist mir zufällig begegnet und ich finde es so hübsch und noch dazu einfach, dass ich es mit euch teilen möchte! Umsetzbar ist es sicherlich für große und kleine Pusteblumenfans. Die Materialkosten halten sich im Rahmen, je nachdem, was ihr damit anfangt. 

Muster auf Bildern, Stoffen oder Geschenkpapier: Der Kreativität freien Lauf lassen

Für die ersten Projekte können mit dieser Technik hübsche Bilder gestaltet werden. Genau genommen ist es ja nichts anderes als Stempeln, nur ein wenig ungleichmäßiger. Darum könnte man auch eine ganze Wand in dieser Form gestalten, Stoffe lassen sich ebenso verzieren. Oder auch schlichtes Geschenkpapier. Wie ihr seht, Kreativität kennt keine Grenzen! 

So geht‘s

Ich habe meine Toilettenpapierrollen einseitig fein eingeschnitten. Von der einen Rolle habe ich auf einer Seite ein paar Fransen entfernt. Als Hintergrund habe ich hier Fotokarton gewählt. Zum Bedrucken können jegliche Farben genutzt werden, ich hatte noch einen Rest Acryl. Die Farbe ganz dünn in einen alten Deckel oder Ähnliches geben. Das Gefäß kann flach sein, denn ihr braucht nur einen ganz flachen Farbspiegel. Nun einfach die Papprolle mit den Fransen in die Farbe tupfen. Nur ganz leicht, denn es sollen ja zarte Pusteblumen entstehen. Die Papprolle wird mehrmals, immer leicht versetzt, auf das Papier gedrückt. Selbiges habe ich an einer anderen Stelle mit der unvollständigen Rolle gemacht, so werden die schon leicht vom Winde verwehten Pusteblumen dargestellt. 

Der letzte Schliff

Wer es noch ein wenig perfekter möchte, nimmt fünf bis sechs Q-Tipps und bündelt diese mit einem Gummiband. Leicht mit Farbe benetzen und rundherum um die bereits entstandenen Pusteblumen tupfen. Mit ein paar Pinselstrichen können noch Stiele und kleine Details eingezeichnet werden. Fertig ist ein kleiner Strauß Traumerfüller. Viel Spaß und traumhafte Stunden! 

Eure Steffanie ❤

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
INDIENSUMMER

Die Tage werden kühler: Terassendeko im Herbst

19.09.2020

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich von diesem Sommer und ich freue mich über die vielen Schätze, die Mutter Natur uns in dieser Jahreszeit schenkt, um daraus schöne Highlights für Hof und Terrasse zu fertigen.

SKANDINAVISCHES FLAIR

Hausbau für Individualisten: Holzfertighäuser eröffnen viele Freiheiten bei der Planung

17.09.2020

Ein Eigenheim bauen die meisten nur einmal im Leben - entsprechend sorgfältig will alles geplant sein, damit man sich wirklich wohlfühlt im neuen Zuhause. Der Bezug zur Natur ist vielen Bauherren heute ebenso wichtig wie zeitgemäß gute energetische Werte und eine hochwertige funktionale Inneneinrichtung. Holzfertighäuser in ausgewählter Qualität werden dabei auch gehobenen Ansprüchen gerecht. (djd)

DER DSCHUNGEL IM HAUS

Holzmöbel, Pflanzen und Blumenaccessoires sorgen für den Naturlook zu Hause

15.09.2020

Die Farbe Grün steht für Frische und für die Natur. Und sie ist die Hauptzutat beim aktuellen Wohntrend "Dschungelatmosphäre”. Dabei dreht sich alles um eine wilde tropische und üppige Flora und Fauna, die man auf verschiedenen Arten im eigenen Interieur integriert. Drei Tipps, wie man das Dschungelthema subtil oder auch mutig zu Hause umsetzen kann. (djd)

BAUEN UND WOHNEN

Rollentausch am Wochenende: Tipps zum schnellen und unkomplizierten Tapezieren

13.09.2020

Mit wenig Aufwand viel bewirken: Eine neue Tapete verwandelt das Zuhause im Handumdrehen - so, als ob man gerade erst eingezogen wäre. Von der kreativen Idee bis zum Tapetenwechsel ist es nicht weit: Mit den folgenden neun Tipps können Selbermacher mit Vliestapeten dem Interieur einen neuen Look verleihen. An nur einem Wochenende lassen sich Wände modisch an- oder umkleiden. (djd)