Das siegreiche Lamstedter Team mit dem Seniorenkaiserpaar Elke Tiedemann (2. von rechts) und Bruno Hensel. Foto: Schiefelbein
Bördewettschießen

Lamstedter Schützen bei Senioren vorne

05.09.2018

MITTELSTENAHE. Den Seniorenwettbewerb beim 66. Bördewettschießen dominierten die Lamstedter Schützen. (ho)

Sie stellten mit Elke Tiedemann und Bruno Hensel das Kaiserpaar. Das Team mit Günter Kaul, Annegret Brandt, Johann Brandt und Elke Team gewann mit 308 Ringen souverän die Mannschaftswertung. Es folgten Abbenseth (303) sowie Stinstedt und Bachenbruch (jeweils 301).

In der Einzelwertung kamen drei Schützen auf 79 Ringe. Über die Rangfolge entschied die Teilerwertung. Günter Ebeling (SV Hollen) lag mit 82,9 denkbar knapp vor Hans-Dieter Steffens (SV Abbenseth) mit 82,8 und Bruno Hensel (SV Mittelstenahe) mit 81,9.

Die weiteren Vereinsbestennadeln gingen an Reinhard Kutsche (SV Armstorf), Heinz-Georg Heitmann (Bachenbruch), Gerhard Buck (Dornsode), Wilfried Stelljes (SV Heeßel), Annegret Brandt (SV Lamstedt), Hans-Carsten Kröncke (SV Moorausmoor), Berthold Hudaff (SV Nindorf), Uschi Michaelis (SV Nordahn), Jürgen Lafrenz (SV Stinstedt) und Hans-Heinrich Köferstein (SV Varrel).

Im Wettkampf der Vereinsbesten des Vorjahres um den von Ehrensamtgemeindebürgermeister Werner Otten gestifteten Zinnbecher siegte Annegret Brandt.

Lesen Sie auch...
Schützen

Wettkampf um Banner im Altkreis Neuhaus-Oste

05.09.2018

GEVERSDORF/OBERNDORF. Sein 83. Kreiswettschießen veranstaltete der Schützenverband Altkreis Neuhaus-Oste in Zusammenarbeit mit dem Schützenverein Niederstrich und Umgegend. (red)