"Flagge zeigen"

Ausbildungsmesse in Cuxhaven: Welcher Beruf passt zu mir?

05.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Am Dienstag, 10. September und Mittwoch, 11. September, öffnen die BBS Cuxhaven wieder zwischen 8 und 13 Uhr unter dem Motto "Flagge zeigen" ihre Türen.

Über 70 Aussteller geben jungen Menschen auf der Ausbildungsmesse einen Überblick über mehr als 100 Ausbildungsberufe, 50 Bachelor- sowie 30 Master-Studiengänge.

Veranstalter der seit vielen Jahren erfolgreichen Messe sind die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade für den Elbe-Weser-Raum - Geschäftsstelle Cuxhaven, der Unternehmensverband Cuxhaven Elbe-Weser-Dreieck und die Kreishandwerkerschaft Elbe-Weser, Geschäftsstelle Cuxhaven-Land Hadeln.

Günter Feuster von der IHK Stade freut sich, dass sich auch in diesem Jahr wieder so zahlreiche Unternehmen auf der Messe präsentieren und jungen Menschen in der Region somit zeigen, wie facettenreich und vor allem gut die Ausbildungsmöglichkeiten - und Aufstiegschancen - im Cuxland sind.

450 freie Ausbildungsplätze gibt es im Landkreis Cuxhaven (Stand: Juli 2019). Im Kerngebiet Cuxhaven sind es aktuell rund 100. "Es gibt viele attraktive Ausbildungsmöglichkeiten. Oft ist das Gute ganz nah", hebt Bärbel Herzog von der Kreishandwerkerschaft die Intention der Ausbildungsmesse hervor. Nämlich die Stärkung des Arbeitsmarktes in der heimischen Region.

Ein Querschnitt so gut wie aller Branchen wird auch in diesem Jahr wieder in den BBS Cuxhaven vertreten sein. Wer genau, erfahren Interessierte auf Facebook, wenn sie dort nach "Ausbildungsmesse Flagge zeigen" suchen.

Neue Firmen dabei

Erstmals vorgestellt als Ausbildungsberuf wird in diesem Jahr der Bootsbauer durch die Hatecke Service GmbH. Und auch die Freimuth Unternehmensgruppe, die HTK Academy und die Helios Klinik Cuxhaven sind in diesem Jahr als neue Teilnehmer dabei.

"In diesem Jahr gab es einen Run auf die Messe", freut sich auch Ulrich Kopf von der IHK Stade. Er rät Ausbildungssuchenden in jedem Fall, das Angebot der Messe wahrzunehmen. Und sich möglicherweise auch schon mit der einen oder anderen Bewerbung vorzubereiten. "Die man nach einem guten Gespräch vor Ort direkt abgeben oder per Mail abschicken kann."

Last-Minute-Platz

Auch wird es wieder eine Last-Minute-Ausbildungsplatzbörsegeben. Mit Plätzen, die entweder in diesem Jahr bislang nicht besetzt werden konnten oder wieder frei geworden sind. Und auch über Praktikumsplätze in der Region können sich die Besucher informieren.

Ganz wichtig: "Es ist eine Messe für Jedermann. Unabhängig vom Alter", so Kopf. Wer Informationen über das Breite Ausbildungsangebot in der Region sucht, der findet sie hier.

Einzelne Unternehmen stellen an beiden Tagen ihre Ausbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Vortragsveranstaltung "Unternehmen on Stage" vor. Die Vorstellung wird jeweils 20 Minuten dauern.

Sonderbeilage in NEZ und CN

Übrigens: Am 6. September werden die Niederelbe-Zeitung und die Cuxhavener Nachrichten eine Sonderbeilage zur Ausbildungsmesse "Flagge zeigen" beinhalten, in der noch einmal das komplette Messe-Angebot, ein Stand-Plan und ein Zeitplan nachzulesen sein werden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Besondere Aktion

Duhnen erstrahlt wieder im Kerzenschein

von Redaktion | 02.10.2022

DUHNEN. Am Dienstag, 4. Oktober, 17 bis 21 Uhr, lädt der Verkehrsverein Duhnen gemeinsam mit der Nordseeheilbad Cuxhaven GmbH zum "Kerzenschein in Duhnen" ein.

70-jähriges Bestehen

Der Cuxhavener Pfadfinderstamm "Adler" feiert 70-jähriges Bestehen

von Vanessa Grell | 02.10.2022

CUXHAVEN. Die Cuxhavener Pfadfinder haben einen Grund zu feiern - die beiden ehemaligen Stammesführer Jürgen Donner und Jens Fäscher erzählen, was das Pfadfinderleben so besonders macht. 

Am 12. November ist es soweit

Unglaubliche Performance bei der Cuxhavener Sportgala

von Herwig V. Witthohn | 01.10.2022

CUXHAVEN. Am Sonnabend, 12. November, 19 Uhr (Einlass 18 Uhr), findet die 17. Cuxhavener Sportgala in der Rundturnhalle statt. Und auch nach einer Pause von zwei Jahren darf sich das Publikum wieder auf ein buntes und abwechslungsreiches Programm freuen.

"Alles ganz Isi"

Interessante Lesung in Cuxhavens Schloss

von Herwig V. Witthohn | 01.10.2022

CUXHAVEN. Die partnerschaftlichen Verbindungen zwischen Cuxhaven und Hafnarfjördur (Island) sind eng. Und sind in Cuxhaven auch immer wieder von Engagement geprägt. Nun gibt es eine sehr interessante Lesung.