Pferdeliebhaber genießen den Urlaub im Kreis Cuxhaven. Vor allem der Ausritt ins Watt zieht Touristen an. Symbolfoto: Wagner/dpa
Niedersachsen hat Konkurrenz

Bangen um Reittouristen: Urlaub soll attraktiver werden

25.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Reiturlaub in Niedersachsen soll attraktiver werden: Das fordern die Landtagsfraktionen von SPD und CDU in einem Antrag.

Demnach sollen die Infrastruktur rund um Reiterhöfe ausgebaut und der Reittourismus stärker beworben werden.

Konkurrenz aus anderen Ländern

Während Niedersachsen momentan noch das führende Bundesland im Pferdetourismus sei, bekomme die Branche immer stärkere Konkurrenz aus Ländern wie Mecklenburg-Vorpommern oder Schleswig-Holstein zu spüren. Weil dort aktivere Öffentlichkeitsarbeit für den Reittourismus betrieben werde, drohe Niedersachsen bei den Reisezielen von Pferdeurlaubern auf Platz vier abzurutschen, befürchten die Regierungsfraktionen.

Pferdeland Niedersachsen

Niedersachsen gilt als Pferdeland. Zwischen Nordsee und Harz gibt es knapp 200.000 Pferde und Ponys. Und die sind ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: Nach Angaben der Industrie- und Handelskammer hängen rund 70.000 Arbeitsplätze am Pferd. Alleine die pferdetouristischen Übernachtungen sorgen für einen Umsatz von jährlich 225 Millionen Euro, wie aus dem Landtagsantrag hervorgeht.

Alternative Freizeitangebote

Aus diesem Grund soll der Pferdetourismus künftig stärker in die Tourismusstrategie des Landes eingebettet werden. Wer selbst kein Interesse an Pferden hat, brauche alternative Freizeitangebote, während die Mitreisenden etwa auf einem Ausritt sind.

Weitere Strategien

Reiterhöfe, die ausbauen oder modernisieren wollen, sollen zudem gezielter über Fördermöglichkeiten informiert werden. Zudem sollen Wanderreitregionen ausgebaut und stärker beworben werden. Auch den Pferdesport und die Zucht wollen SPD und CDU stärken. (dpa)

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Großfeuer vernichtet Halle in Harsefeld

24.05.2020

KREIS STADE. Ein Feuer wütete am Sonnabend in einer Halle des Recyclingbetriebs in Harsefeld. Insgesamt kämpften rund 250 Feuerwehrleute gegen die Flammen.

Coronavirus

Heide-Park Soltau startet mit Corona-Auflagen in neue Saison

22.05.2020

SOLTAU. Der Heide-Park in Soltau (Heidekreis) startet mit fast 60-tägiger Verspätung am Montag in die neue Saison 2020.

Corona in Cuxhaven

Neue Corona-Verordnung in Niedersachsen: Wohl mehrere Lockerungen geplant

22.05.2020

KREIS CUXHAVEN/HANNOVER. Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus liegt in Niedersachsen auf niedrigem Niveau. Die Landesregierung will daher die nächsten Maßnahmen lockern.

Corona in Cuxhaven

"Mein Schiff 3" in Cuxhaven: Halbe Besatzung ist bald von Bord

22.05.2020

CUXHAVEN. Bis zum Wochenende soll die Hälfte der Besatzung des in Cuxhaven liegenden Kreuzfahrtschiffes "Mein Schiff 3" die Rückreise in ihre Heimatländer angetreten haben.