Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Vorfall gesehen haben. Foto: Seeger
Blaulicht

Cuxhaven: Unbekannter belästigt Kinder im Zug

15.02.2019

CUXHAVEN/OTTERNDORF. Ein unbekannter Mann hat am Donnerstagmittag zwei Kinder im Zug von Cuxhaven nach Otterndorf belästigt.

Die beiden siebenjährigen Kinder, ein Junge und ein Mädchen, saßen in einem Zugabteil, als sich der Unbekannte zu den Kindern setzte, obwohl das Abteil laut Polizeiangaben leer gewesen war. Der Unbekannte soll im Anschluss dem Mädchen über das Haar gestrichen haben. Zuvor habe er bereits oberkörperfrei auf einem anderen Platz gesessen, heißt es weiter. Als er bei den Kindern saß, war er wieder bekleidet. Die gleichaltrigen Kinder stiegen in Otterndorf aus, der Unbekannte fuhr weiter.

Nun sucht die Polizei nach Zeugen, die Angaben zu dem Mann machen können. Der Unbekannte soll jung gewesen sein und schlecht Deutsch gesprochen haben. Der Gesuchte ist 1,70 Meter groß und hat dunkles Haar, das oben "wuschelig" und an den Seiten rasiert ist. Auffallend beim Täter: ein ständiges Augenzucken und ein unruhiges Tippeln mit den Füßen. Hinweise nimmt die Polizei Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30 entgegen.

Lesen Sie auch...
Orte der Ansteckung vermeiden

Cuxhaven schließt die Strände: Das sagt Oberbürgermeister Santjer

27.03.2020

CUXHAVEN. "Cuxhaven schließt die Strände" - mit dieser Maßnahme hat die Stadt bundesweit Aufmerksamkeit erregt. Und die Reaktion ist enorm.

Pandemie-Update

Corona-Update für den Kreis Cuxhaven: Zahl der Infizierten wächst

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Sieben der bis zum Donnerstag 49 an einer Infektion mit dem Corona-Virus erkrankten Personen aus dem Landkreis konnten gesund aus der Quarantäne entlassen werden.

Freizeitmöglichkeit

Fahrradsaison: Tausende Kilometer im Cuxland und umzu

27.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Zum Start der Fahrradsaison, die angesichts der Corona-Epidemie eine der wenigen Freizeitmöglichkeiten ist, können die Niedersachsen sich über ein wachsendes Radwegenetz freuen.

Verheerender Brand

Nach Feuer auf Campingplatz in Cuxhaven: Das ist der Ermittlungsstand

27.03.2020

CUXHAVEN. Nach dem verheerenden Brand auf einem Campingplatz in Cuxhaven-Duhnen ermittelt die Polizei weiterhin nach der Ursache.