Feuer

Cuxhaven: Wohnhaus am Wetternweg steht in Flammen

von Ulrich Rohde | 27.07.2020

CUXHAVEN. Ein Feuer hat am Montagnachmittag ein Wohnhaus im Wetternweg zwischen Groden und Altenbruch zerstört.

Dichte Rauchschwaden zogen über die Häuser. Das zu einem großen Teil aus Holz bestehende Gebäude brannte vor allem im Dachbereich in voller Ausdehnung. Immer wieder schlugen Flammen aus den Fenstern im Obergeschoss. Nach Angaben des Einsatzleiters Frank Switala war das Haus nicht mehr zu retten, im Gebäudeinneren war eine Brandbekämpfung nicht möglich. Die Berufsfeuerwehr Cuxhaven, Feuerwehr Groden, Feuerwehr Mitte, Feuerwehr Altenbruch und Feuerwehr Döse bekämpften den Brand, versuchten unter schwerem Atemschutz das Feuer unter Kontrolle zu bekommen. Auch die Drehleiter der Berufsfeuerwehr kam zum Einsatz, um von oben die Flammen einzudämmen.

Wohnhaus am Wetternweg

Gegen 16 Uhr hatte ein Passant das Feuer in dem Einfamilienhaus im Wetternweg gemeldet. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde die Bevölkerung in den Stadtteilen Groden und Altenbruch per Radiodurchsage gewarnt und gebeten, die Fenster geschlossen zu halten. Der Wetternweg wurde voll gesperrt, auch die Grodener Chaussee war aufgrund des hohen Aufkommens an Einsatzfahrzeugen teilweise gesperrt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden an. Nach Angaben der Polizei wurde eine Person im Wohnhaus vermisst. Eine weitere wurde von Helfern medizinisch versorgt. Die Tatortgruppe der Polizeiinspektion Cuxhaven hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Weitere Informationen sollen folgen.

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Nachwuchskünstler

Cuxhaven: Große Kunst-Ausstellung im Alten Fischereihafen

von Jens Potschka | 10.08.2020

CUXHAVEN. Es ist die erste große Ausstellung im Alten Fischereihafen im Jahr 2020, in dem so vieles ganz anders ist als gewohnt.

Abschluss

Cuxhaven: Examen und Neustart für Altenpflege-Fachkräfte

10.08.2020

CUXHAVEN. 17 frisch examinierte Altenpflege-Fachkräfte sind Ende Juli in der Berufsfachschule für Pflege des Paritätischen Cuxhaven nach erfolgreich bestandener Prüfung verabschiedet worden.

Bildung

Helios Cuxhaven: Erster Jahrgang der Pflegefachkräfte startet

10.08.2020

CUXHAVEN. Am Helios-Bildungszentrum in Cuxhaven ist jetzt der erste Jahrgang in seine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann gestartet.

Corona-Lagebericht

Zwei neue Infektionsfälle im Kreis Cuxhaven

von Redaktion | 10.08.2020

KREIS CUXHAVEN. In der Samtgemeinde Hemmoor und in der Stadt Cuxhaven hat es zwei neue bestätigte Corona-Infektionen gegeben, wie der Landkreis Cuxhaven am Montag mitgeteilt hat.