So richtig eingerichtet hat Michael Take sein Büro noch nicht: Ein Bild an der Wand ziert bislang nicht seinen neuen Arbeitsplatz, dafür steht aber schon mal ein Blumenstrauß auf dem Schreibtisch. Bevor es für den Dezernenten an die Inneneinrichtung geht, haben auch andere Themen Vorrang. Foto: Schröder
Michael Take

Der Neue im Kreishaus Cuxhaven: Dezernent tritt seine Stelle an

von Egbert Schröder | 08.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Michael Take, neuer Dezernent des Landkreises Cuxhaven, hat seine ersten Arbeitstage hinter sich. Der Verwaltungsfachmann aus Peine ist der neue Mann im Kreishaus.

Michael Take bewarb sich erst spät auf die Dezernentenstelle in der Cuxhavener Kreisverwaltung: Doch jetzt trat er seinen Dienst an. Aus dem Ilseder Rathaus...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Trotz Gegenwind

Niedersachsen Bildungsminister verteidigt geöffnete Schulen

von Redaktion | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne hat Niedersachsens Sonderweg mit teils geöffneten Schulen verteidigt.

Neue Verordnung

Kreis Cuxhaven: Täglicher Corona-Test für Beschäftigte in Altenheimen jetzt Pflicht

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Mit der neuen Corona-Verordnung hat das Land Niedersachsen verschärfte Regelungen getroffen, um Bewohner in Alten- und Pflegeeinrichtungen noch besser zu schützen. 

FFP2-Maske Pflicht

Kreis Cuxhaven: Das sind die jetzt geltenden neuen Corona-Regeln

von Laura Bohlmann-Drammeh | 25.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Einkaufen und Bus fahren nur noch mit FFP2- oder OP-Maske, Treffen mit nur einer Person - nicht die einzigen neuen Corona-Regeln, die ab Montag gelten. 

Während Corona-Shutdown

Europaparlamentarier zu Hause: McAllister sendet von Bederkesa in die weite Welt

23.01.2021

BAD BEDERKESA. An seinem Schreibtisch in Bad Bederkesa hält David McAllister etliche Videokonferenzen ab, um die Arbeit des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament zu koordinieren.