Auf den Namen "Elbeexpress" soll die heute noch in Norwegen im Einsatz befindliche Autofähre "Fanafjord" umgetauft werden, sobald sie an die Elbe verholt worden ist. Zurzeit ist das allerdings noch mit einigen Fragezeichen verbunden. Offenbar hakt es noch an der Finanzierung des Projekts. Foto: Wikipedia
Fährlinie

Elbefähre: Weiterhin alles in der Schwebe

von Thomas Sassen | 12.04.2019

CUXHAVEN. Kommt sie oder kommt sie nicht? Beginnt der Fährdienst noch in diesem Jahr, am 1. Mai oder später? Reicht die Vorbereitungszeit überhaupt noch für einen Start in diesem Jahr? Viele offene Fragen, auf die es zurzeit keine befriedigende Antwort vonseiten der Initiatoren gibt.

Derzeit ist bei der Elbferry GmbH offenbar noch vieles in der Schwebe. "Ich bekomme täglich viele Anrufe", sagt Fährinitiator Heinrich Ahlers aus Marne in...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Schifffahrt

Nach Brand: Bremerhavener Wahrzeichen feiert 100. Geburtstag

20.06.2019

BREMERHAVEN. Bremerhavens Wahrzeichen, der Traditionssegler "Seute Deern", feiert vier Monate nach dem verheerenden Feuer an Bord seinen 100. Geburtstag.

Schifffahrt

Brand in Deutscher Bucht? Seenotretter-Einsatz

19.06.2019

CUXHAVEN. Zu einem Nachteinsatz sind die Cuxhavener Seenotretter ausgerückt. Die Besatzung eines Fischkutters vermutete um kurz vor Mitternacht einen Brand.

Schifffahrt

Kritik an Lokalpolitik beim Thema Elbefähre

von Thomas Sassen | 18.06.2019

CUXHAVEN. Etwa 20 Bürger, Experten und Unternehmer trafen sich auf Einladung des Cadenbergers Dr. Rolf Geffken am Freitagabend im "Seestern" am Cuxhavener Steubenhöft, um sich über die Zukunft der Elbefähre Cuxhaven im Rahmen eines ersten Arbeitstreffens auszutauschen.

Hafen

Terminal für Bohrinsel-Passagiere in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 18.06.2019

CUXHAVEN. Seit Jahren ist Cuxhaven der Dreh- und Angelpunkt für die Ver- und Entsorgung der Bohr- und Förderinsel Mittelplate im Wattenmeer vor der schleswig-holsteinischen Küste.