Eine junge Frau ist in Oldenburg bei einer Messer-Attacke von ihrem Ex-Freund lebensgefährlich verletzt worden. Der mutmaßliche Täter wurde im Kreis Cuxhaven festgenommen. Foto: Seeger/dpa
Blutiger Beziehungsstreit

Frau bei Messerattacke lebensgefährlich verletzt - Festnahme im Kreis Cuxhaven

21.05.2021

OLDENBURG/KREIS CUXHAVEN. Eine Frau ist in Oldenburg durch Messerstiche ihres Ex-Freundes lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei nahm den Mann im Kreis Cuxhaven fest. 

Nach Polizeiangaben kam es am Donnerstagabend zu einem Streit zwischen der 25 Jahre alten Frau und ihrem 29-jährigen Ex-Freund an einer Bushaltestelle in Oldenburg. Nach Zeugenaussagen zog der Mann ein Messer und stach seine frühere Lebensgefährtin mehrfach in den Oberkörper. Die 25-Jährige erlitt dadurch lebensgefährliche Verletzungen.

Messer-Attacke in Oldenburg

Das Opfer befand sich zum Zeitpunkt des Angriffs in Begleitung einer 31-jährigen Freundin, die bei der Attacke leichte Schnittverletzungen erlitt. Beide Frauen konnten sich in einen Linienbus retten. 

Mutmaßlicher Täter im Kreis Cuxhaven festgenommen

Den mutmaßlichen Täter konnte die Polizei eigenen Angaben zufolge am Freitagmorgen in Beverstedt (Landkreis Cuxhaven) festnehmen. Er hielt sich dort in der Wohnung eines Bekannten auf. Ermittelt wird nun wegen versuchter Tötung. (dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Neue Jugendbildungsreferentin

Junge Frau aus Bremerhaven will etwas gegen Diskriminierung und Rassismus tun

21.05.2022

BAD BEDERKESA. Hajar Shili ist die neue Jugendbildungsreferentin im Evangelischen Bildungszentrum in Bad Bederkesa.

Pandemie 

Corona: Zwei neue Todesfälle im Landkreis Cuxhaven

von Redaktion | 20.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Der Kreis hält mit Corona-Mitteilungen über Neuigkeiten auf dem Laufenden. Dieses Mal gab es eine traurige Nachricht: Zwei weitere Personen sind an dem Virus gestorben. 

Kollision auf den Schienen

Diebe legen Bahnverkehr lahm - und sorgen für Unfall in Bremerhaven

20.05.2022

BREMERHAVEN. Dreister Diebstahl an den Bahnschienen: Unbekannte haben sich in der Nacht zum Mittwoch an einem Oberleitungsmast in der Nähe des Bremerhavener Hauptbahnhofs zu schaffen gemacht.

Kritischer Zustand

Nach Angriff in Bremerhaven: Opfer schwebt weiter in Lebensgefahr

20.05.2022

BREMERHAVEN. Nach dem Angriff im Lloyd Gymnasium befindet sich die schwerverletzte Schulsekretärin weiter in kritischem Zustand.