Werksleiter Helgi Helgason (l.) und Verwaltungsleiter Carsten Fitter (r.) mit Lars Nielsen aus der Geschäftsführung. Das Staatsunternehmen Royal Greenland A/S nutzt die Vorteile Cuxhavens und verlegt das Geschäft mit Eismeergarnelen noch in diesem Jahr von Aalborg nach Cuxhaven. Foto: Sassen
Fischwirtschaft

Grönländer verpacken ihre Shrimps bald in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 07.02.2019

CUXHAVEN. 8000 Tonnen Eismeerkrabben pro Jahr: Royal Greenland, Weltmarktführer für Nordatlantik-Fisch, investiert vier Millionen Euro in die neue Betriebsstätte in der Präsident-Herwig-Straße und schafft 50 neue Arbeitsplätze.

Royal Greenland gehört bereits heute zu den größten Fischbetrieben in Cuxhaven mit 64 Mitarbeitern. Und das Unternehmen wächst weiter. Noch in diesem Jahr will...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Wirtschaft

Cuxland: Gravierende Einbußen in der Landwirtschaft

22.04.2019

KREIS CUXHAVEN. Für Niedersachsens Landwirtschaft war 2018 ein schlechtes Jahr. Der heiße und trockene Sommer hat zu gravierenden Einbußen der Hektar-Erträge bei den meisten Feldfrüchten geführt.

Erneuerbare Energien

"Senvion-Pleite bedroht viele Arbeitsplätze"

22.04.2019

BREMERHAVEN/CUXHAVEN. Die Windbranche in der Region gerate zusehends in Not, wie die Senvion-Pleite deutlich belege: das betont der Landesverband Erneuerbare Energien (LEE) mit Sitz in Hannover.

Tourismus

Cuxhavener Reederei Cassen Eils: "Luft nach oben"

von Wiebke Kramp | 20.04.2019

CUXHAVEN/HELGOLAND. Gut gelaunt und mit hohen Erwartungen startet die Reederei "Cassen Eils", die den Tourismus-Verkehr zwischen Cuxhaven und Helgoland betreibt, in die neue Saison.

Journalismus

Cuxhavener EWE-Abwasseraffäre: CN/NEZ erhält Preis

20.04.2019

CUXHAVEN / OTTERNDORF. Die Redaktion der Cuxhavener Nachrichten und der Niederelbe-Zeitung ist auf die Siegertreppe des diesjährigen Journalisten-Preises "Die spitze Feder" gelangt.