Plastiknester sind schon lange keine Seltenheit mehr am Lummenfelsen von Helgoland. Basstölpel nutzen die Kunststoffasern, um ihre Nester auszubauen - und schaffen damit nicht allzu selten ihre eigenes Grab. Foto: Elmar Ballstaedt
Umwelt

Plastik: Tödliche Falle für Helgolands Seevögel

von Jara Tiedemann | 17.04.2019

HELGOLAND. Fast alle Basstölpel bauen mittlerweile Plastik in ihre Nester ein. Oftmals ein Todesurteil. Ein Forscher ergründet nun das Problem. 

Auf Helgoland bauen mittlerweile fast alle Basstölpel, eine Hochseevogelart die deutschlandweit nur dort brütet, Plastik in ihre Nester ein. Besonders...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Corona-Lagebericht

Corona-Lage: Gütersloher im Kreis Cuxhaven wieder willkommen

09.07.2020

KREIS CUXHAVEN. Als "ruhig und überschaubar" hat Kreisrat Friedhelm Ottens, Leiter des Corona-Stabes beim Landkreis Cuxhaven, am Donnerstag die gegenwärtige Lage hinsichtlich der Infektionen mit dem Corona-Virus im Kreis bewertet.

Besonderer Jahrgang

Fachoberschulen der BBS Cuxhaven: Diese Absolventen haben es geschafft

von Denice May | 09.07.2020

CUXHAVEN. Die Absolventen der Fachoberschulen an den Berufsbildenden Schulen Cuxhaven haben ihre Zeugnisse in der Sporthalle entgegengenommen.

Folgenschwerer Hacker-Angriff

Online-Konten geknackt: Hacker richten Riesen-Schaden bei Cuxhavenern an

09.07.2020

CUXHAVEN. Zu 500.000 Euro Schaden für mehrere Personen in Cuxhaven kam es in den vergangenen Tagen durch Hacker-Angriffe im Internet.

Elf Grundstücke

Im Grünen: Stadt bietet Traum-Grundstücke in Cuxhaven zum Sparpreis an

von Thomas Sassen | 09.07.2020

LÜDINGWORTH. Die Stadt Cuxhaven bietet nach den Sommerferien elf Grundstücke in einem kleinen Baugebiet an. Der Preis lässt Schnäppchenjäger hellhörig werden.