Die 14- bis 16-jährigen Tanzmädchen des TSV Ihlienworth üben schon fleißig für ihren Auftritt beim "Tag des Sports Niedersachsen" am 2. Juli auf der Event-Bühne in der Grimmershörnbucht. Foto: Witthohn
"Dance Friends" 

Tanzgruppe erobert schwungvoll die Bühne beim "Tag des Sports" in Cuxhaven

von Herwig V. Witthohn | 29.06.2022

Ihlienworth. "Dance Friends" heißt eine Abteilung des TSV Ihlienworth, in der zwei Altersgruppen die Faszination des Tanzsports erleben können. Die älteren Mädchen dieser Gruppe werden beim "Tag des Sports Niedersachsen" am 2. Juli in der Cuxhavener Grimmershörnbucht aktiv auf der Bühne mit dabei sein.

Alle sind mit Spaß und vollem Einsatz dabei. Die Musik ertönt aus dem Lautsprecher. Die kleineren Tänzerinnen und Tänzer des TSV Ihlienworth sind noch da geblieben, um den sieben Mädchen zuzuschauen, die ihren Auftritt beim "Tag des Sports Niedersachsen" einstudieren. Von Nervosität keine Spur, stattdessen Vorfreude.

Fast drei Jahre gewartet

"Das ist wohl auch normal, schließlich haben wir fast drei Jahre auf diesen Auftritt gewartet, da die Coronavirus-Pandemie ja immer wieder für Verschiebungen vom Tag des Sports Niedersachsen gesorgt hat", berichten die engagierten Trainerinnen Tanja Brüning und Melanie Meske-Weinberg.

Sie haben die Gruppen im Jahr 2012 übernommen. "Unsere Töchter waren aktiv, wir beide sind nachbarinnen und da lag es ja nahe, dass wir uns einbringen!"

Schon Auftritts-Erfahrungen

Die 14- bis 16-jährigen Tänzerinnen haben schon Auftritts-Erfahrungen. Das kommt erleichternd hinzu. "Beim Kahn-Fest, dem Sommerfest im Altenheim, bei Veranstaltungen der Werbegemeinschaft und früher auch bei den so schönen Tanzgruppen-Treffen in Otterndorf waren wir aktiv."

Modern Jazz und Show-Tänze werden im Training einstudiert. "Die Mädchen sind jetzt in einem Alter, wo sie auch schon mal selber die Choreografie ausarbeiten können", schmunzeln die Trainerinnen. In Corona-Zeiten blieb man aktiv - über Zoom. Doch in Präsenz bringt so ein Training natürlich noch viel mehr Spaß. Und das merkt man natürlich.

Wer Interesse hat, beim Tanz-Training des TSV Ihlienworth vorbeizuschauen: dienstags üben die Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren von 15.30 bis 16.30 Uhr in der Sporthalle Ihlienworth. Die Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 Jahre dienstags von 16.30 bis 17.30 Uhr.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Herwig V. Witthohn

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

hwitthohn@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Abenteuersommer Altenwalde

Cuxhaven: Ferienaktion für Kinder mit neuem Rekord - und am Ende winkt Brennholz

von Maren Reese-Winne | 11.08.2022

CUXHAVEN-ALTENWALDE. Wer sich derzeit über den Menschenauflauf morgens am Altenwalder Bürgerpark wundert: Das hat mit der Aktion "Hammer - Das Bretterdorf" zu tun.

Verkehr

Ärger am Bahnhof Cuxhaven: Autofahrer blockieren Behindertenparkplätze

von Jens Potschka | 11.08.2022

CUXHAVEN. Am Bahnhof hat die Stadt Cuxhaven fünf sogenannte "Kiss & Ride"-Plätze eingerichtet. Diese werden jedoch kaum genutzt - stattdessen stehen viele Autofahrer in verbotenen Zonen

Drohneneinsätze

Jedes Jahr rettet die Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven Rehkitze vor dem Tod

von Tim Fischer | 11.08.2022

KREIS CUXHAVEN. Jedes Jahr sterben viele Rehkitze auf den Feldern durch Mähwerke. Auch in diesem Jahr gab es deshalb einige Rettungsaktionen um die kleinen Tiere im Cuxland zu schützen. 

Schnäppchenjagd

Trödelfieber: Flohmärkte im Kreis Cuxhaven locken seit 50 Jahren mit Ramsch und Raritäten

von Christian Mangels | 11.08.2022

CUXHAVEN. Am 12. August 1972 ging der erste Flohmarkt an der Elbmündung über die Bühne. Angeboten wurde unter anderem ein Oldtimer für 201.000 Mark.