Die Gedenkstätte für die auf dem Sahlenburger Schießstand erschossenen Widerständler wurde beschmiert. "Fake" (zu deutsch erfunden) steht auf dem Gedenkstein. Foto: Mittelstedt
Lokales

Unbekannte beschmieren Gedenkstätte in Sahlenburg

von Wiebke Kramp | 23.04.2019

CUXHAVEN-SAHLENBURG. "Fake" und "Lügenpresse" sind auf dem Sahlenburger Gedenkstein für fünf erschossene Nazi-Opfer zu lesen. Unbekannte haben die Gedenkstätte beschmiert.

Wer tut so etwas? Manfred Mittelstedt ist entsetzt. Als er aus Anlass des Jahrestages der für auf dem Schießstand in Sahlenburg erschossenen Nazi-Opfer nach...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

PayPal wegen technischer Probleme momentan leider nicht möglich ...

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + + Meldungen in Kürze: Aus dem Polizeibericht im Kreis Cuxhaven + + +

04.03.2021

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.

Fähr-Foto

Corona-Verstoß bei Jungfernfahrt? Cuxhavens Oberbürgermeister angezeigt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 04.03.2021

CUXHAVEN. Ohne Maske, kein Abstand, sieben Männer nebeneinander: Der Cuxhavener Oberbürgermeister Uwe Santjer (SPD) ist wegen des Verdachts auf einen Corona-Verstoß angezeigt worden. 

Sehnlichst erwartet

Cuxhaven: Litauenhilfe öffnet neues Lager in Groden

von Maren Reese-Winne | 04.03.2021

CUXHAVEN-GRODEN. Nicht mehr nur alle zwei Wochen, sondern jeden Dienstag nimmt die Diakonische Litauenhilfe künftig Spenden entgegen.

Lockerungen in Niedersachsen

Kreis Cuxhaven: Kitas ab Montag wieder für alle auf - Schule wird ausgeweitet

von Redaktion | 04.03.2021

KREIS CUXHAVEN. Nach Wochen des Distanzlernens geht es für die Schülerinnen und Schüler in Niedersachse bald zurück in die Klassenräume. Für die Eltern von Kita-Kindern ist schon von Montag ein Hauch mehr Normalität in Sicht.