Vibalogics ist inzwischen ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Virologie. Mit mehr als 41 Millionen Euro soll der Produktionsstandort in Cuxhaven ausgebaut werden. Symbolfoto: Hoppe / dpa
Biotechnologie

Pharma-Unternehmen Vibalogics investiert 41 Millionen Euro in Cuxhaven

von Redaktion | 11.06.2021

CUXHAVEN. Das Cuxhavener Biotechnologieunternehmen Vibalogics investiert über 41 Millionen Euro in den Standort zum Ausbau seiner Produktionskapazität für klinische Virotherapie. Das gab Vibalogics am Donnerstag bekannt.

Die Investition der im Biotechnologiezentrum ansässigen Firma, die sich auf die Herstellung von onkolytischen Viren, viralen Vektorimpfstoffen und viralen...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Wahlkampf beginnt

Wie die Parteien den Einzelhandel in Cuxhaven beleben wollen

von Kai Koppe | 25.07.2021

CUXHAVEN. "Wie halten Sie‘s mit dem Einzelhandel?" Die CNV-Redaktion hat den im Wahlkampf befindlichen Cuxhavener Parteien auf den Zahn gefühlt.

Arbeitsmarkt während Corona

Kreis Cuxhaven: Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich fort

02.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni weiter gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16.193 Personen arbeitslos gemeldet.

Neue Arbeitsplätze

Jetzt kommen noch mehr Impfstoffe aus Cuxhaven: Vibalogics vergrößert sich

von Thomas Sassen | 25.06.2021

CUXHAVEN. 42-Millionen-Investition in Cuxhaven: Das Unternehmen Vibalogics erweitert die Produktionskapazitäten auf dem Campus in Groden. Dadurch entstehen neue Arbeitsplätze.

Viele Pläne

Wirtschaftsmotor Wasserstoff? Warum Cuxhaven darauf setzt

von Thomas Sassen | 11.06.2021

CUXHAVEN. Windparks liefern den Wasserstoff, den Deutschland in den kommenden Jahrzehnten brauchen wird. Davon wird auch Cuxhaven profitieren - davon sind die Führungskräfte der Stadt jedenfalls überzeugt.