85 Läufer beim 39. Silvesterlauf in Midlum dabei

02.01.2012

MIDLUM. Ein lockerer Jahresausklang für die hiesige Läufergarde. Denn beim 39. Silvesterlauf in Midlum war nicht die Endzeit das Entscheidende, sondern das Dabeisein. Und das wurde den Läufern mit einigen Überraschungen versüßt.

Vom Dorumer Bahnhof ging es 6,3 Kilometer in Richtung Midlum. Insgesamt gingen 85 Läufer und Läuferinnen an den Start. Von Kindern unter zehn Jahren bis hin zu Senioren im Alter von über 70 Jahren war fast jede Altersgruppe bei diesem lockeren Jahresabschlusslauf vertreten. Auf der Strecke gab es zwei Verpflegungsstationen. Eine lud zum heißen Punsch ein und bei der anderen Station hatten die Läufer die Möglichkeit mit einem kleinen Schnaps die letzten Kraftreserven aus dem Körper herauszukitzeln.

Nichtsdestotrotz ging es neben all den spaßigen Komponenten des Laufes auch um Bestzeiten. Jose Bexica gewann bei den Herren in einer Zeit von 21:28 Minuten. Schnellste Frau war wie im Vorjahr Sandra Sahlmann (TSV Neuenwalde) in 23:11 Minuten. Von den jüngsten Teilnehmern war Jannis Ehler, Jahrgang 2001, bei den Jungen (26:48 Minuten) und bei den Mädchen Alicia Kersten (1998) nach 31:11 Minuten am schnellsten im Ziel. Den Sieg in der Altersklasse der Jugendlichen (15 bis 17 Jahre) sicherte sich Sone Sander (25:57 Minuten). Dies war allerdings auch nicht so schwer, denn er war der einzige Teilnehmer in dieser Klasse. In der Gruppe der Senioren über 60 Jahre war Reinhard Roloff in der Zeit von 23:43 Minuten erfolgreich. Traditionell wurden auch die schnellsten Midlumer ausgezeichnet. Bei den Herren siegte Christian Worm (28:43 Minuten) und bei den Damen Brigitte Itjen (36:01 Minuten).

von Jan Unruh

Lesen Sie auch...
Leichtathletik

Teilnehmerrekord beim 42. Osterlauf in Wanna

von Jan Unruh | 22.04.2019

WANNA. Sonnenstrahlen bahnen sich ihren Weg durch die dichten Baumkronen des Waldes. Die Bedingungen für den 42. Osterlauf des TSV Wanna könnten nicht besser sein. Das merkten die Veranstalter bei den Anmeldungen. Fast 250 Läuferinnen und Läufer gingen über die verschiedenen Strecken an den Start. Ein neuer Rekord.

Fußball

FC Eintracht Cuxhaven verliert in Stinstedt

von Jan Unruh | 19.04.2019

STINSTEDT. Der FC Eintracht Cuxhaven musste am Donnerstagabend einen Dämpfer im Kampf um die Spitzenplätze in der Fußball-Bezirksliga einstecken. Bei der SG Stinstedt unterlagen die Cuxhavener mit 1:3. Trotz dieser Niederlage bleiben die Cuxhavener Tabellenzweiter, haben am Montag aber gleich das nächste Topspiel vor der Brust.

Leichtathletik

Osterlauf des TSV Wanna lockt viele Sportler an

18.04.2019

WANNA. Der TSV Wanna lädt am Sonnabend, 20. April, zum 42. Mal in den Ahlenforst zum Osterlauf ein.

Fußball

Eintracht, Groden und Lamstedt auf Punktejagd

von Jan Unruh | 17.04.2019

KREIS CUXHAVEN. Bis auf Rot-Weiss Cuxhaven müssen die hiesigen Fußball-Bezirksligisten an diesem Wochenende Nachholspiele bestreiten. Schlusslicht TSV Lamstedt empfängt den Vorletzten SV Bliedersdorf am Sonnabend, 20. April (16.30 Uhr). Der FC Eintracht Cuxhaven hat genauso wie der Grodener SV zwei Begegnungen an diesem Osterwochenende auf dem Plan. Schon Donnerstagabend (20 Uhr) tritt Eintracht bei der SG Stinstedt an, am Montag (15 Uhr) steht zuhause das Spitzenspiel gegen Cranz-Estebrügge an. Der GSV spielt Sonnabend (16 Uhr) in Wiepenkathen und Montag auf der eigenen Anlage gegen Bokel.