Aus diesem Loch strömte das Gas in Hechthausen-Klint aus. Die daraus resultierende Gefahrenlage konnte jedoch relativ schnell unter Kontrolle gebracht werden. Foto: Lange
Beim Zaunziehen

Alarm: Gas tritt bei Bohrarbeiten in Hechthausen aus

09.09.2019

HECHTHAUSEN. Ein Bewohner der Hechthausener Ortschaft Klint war am Freitagnachmittag dabei, in der Straße Uhlenhorst an seinem Grundstück einen Zaun zu ziehen. Doch das sorgte für erhebliche Probleme.

Löcher ins Erdreich gebohrt

Um Pfähle einsetzen zu können, bohrte er mit einem Erdbohrer Löcher in das Erdreich. Dabei traf er jedoch auch eine Gasleitung. Gas strömte aus und verteilte sich in Klint.

Umlaufende Winde

Zum Glück herrschten zu dieser Zeit umlaufende Winde. Um 16.40 Uhr wurden die Feuerwehren Klint und die Fachgruppe Gefahrgut der Feuerwehr Warstade sowie die Polizei Hemmoor alarmiert. Ebenso wurden der Gemeindebrandmeister Björn Müller und sein Stellvertreter Malte Schimmelpfennig zur Einsatzstelle angefordert.

Rettungswagen und Notarzt

Vorbeugend wurden zudem ein DRK-Rettungswagen aus Hemmoor sowie ein Notarzt alarmiert. Ortsbrandmeister Andreas Tiedemann ließ das Gebiet um die Einsatzstelle weiträumig absperren. Ferner waren alle umliegenden Anwohner aufgefordert worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Atemschutzträger standen in Bereitschaft.

25 Einsatzkräfte

Die Mitarbeiter von EWE-Gas griffen letzten Endes ein und beseitigten die Leckage. Danach war der Feuerwehreinsatz für die 25 Einsatzkräfte auch beendet. (jl)

Lesen Sie auch...
Mehrere Autos kollidiert

Unfall auf B495: Junge Frauen und Kind in Hemmoor verletzt

28.02.2020

HEMMOOR. Mehrere Verletzte gab es bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B495 in Hemmoor. Die Kollision dreier Fahrzeuge ereignete sich am Freitag gegen 12.45 Uhr.

Vor Gericht

Otterndorf: Vorbestrafter Sexualtäter darf keinen Alkohol trinken

von Wiebke Kramp | 28.02.2020

OTTERNDORF. "Ich finde, Sie riechen deutlich nach Alkohol", meinte die Amtsrichterin. Leichtes Zustimmungsnicken und Naserümpfen konnten Referendarin, Staatsanwalt und Protokollantin nicht verbergen. Kaum verwunderlich: Das roch nicht nur, es stank.

Blaulicht

Nach Unfall auf B73 bei Altenbruch: Polizei verrät Details

28.02.2020

CUXHAVEN. Glück im Unglück hatte ein 29-jähriger Ford-Fahrer bei einem Unfall auf der B73. Der Unfall ereignete sich bereits am Freitag, 21. Februar (wir berichteten). Nun startet die Polizei einen Zeugenaufruf.

Baustelle

Schwerer Arbeitsunfall an der Otterndorfer Schleuse

28.02.2020

OTTERNDORF. Arbeitsunfall an der Schleusenbaustelle in Otterndorf. Dabei wurde ein 43-Jähriger schwer verletzt.