Am Ostermontag sicherten Einsatzkräfte der Feuerwehr Cuxhaven die Dachplanen eines Materiallagers auf dem Gelände des Asphaltwerkes Hohe Lieth mithilfe der Drehleiter. Foto: Sassen
Ahoi-Bad Cuxhaven

Aprilwetter sorgt für Einsätze der Cuxhavener Feuerwehr an Ostern

von Thomas Sassen | 05.04.2021

CUXHAVEN. Das Aprilwetter hat die Feuerwehr Cuxhaven am Ostermontag in Atem gehalten und für zwei Einsätze gesorgt. 

Am Ostermontag machte das Aprilwetter in Cuxhaven seinem Namen alle Ehre. Sonnenschein, Schnee- und Hagelschauer lösten sich in schneller Reihenfolge ab. Und dazu frischte der Wind mächtig auf. Mit der Kaltfront zogen heftige Sturmböen über Cuxhaven hinweg.

Dachplane löst sich 

Beim Asphaltwerk auf der Hohen Lieth bei Cuxhaven-Altenwalde rissen Sturmböen am frühen Nachmittag gegen 14 Uhr die weiße Dachplane einer Materialhalle ein. Große Teile der Plane lösten sich und drohten auf die Straße zu wehen. Das verhinderten Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Altenwalde. Mithilfe der Drehleiter aus Döse konnte die Dachplane mit Leinen gesichert werden.

Großeinsatz beim Ahoi-Bad Cuxhaven

Zur gleichen Zeit waren die Feuerwehren Duhnen, Stickenbüttel und die Berufsfeuerwehr Cuxhaven bei einem Großeinsatz beim Ahoi-Bad Cuxhaven gefordert. Dort hatte der Sturm eine neu aufgebrachte Dachhaut von der Unterkonstruktion abgehoben. Der Versuch, das Dach mit fast 150 Sandsäcken, die die Sahlenburger Wehr zur Verfügung gestellt hatte, zu sichern, misslang. Am Ende musste eine Dachdeckerfirma mit der professionellen Sicherung der Dachhaut beauftragt werden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Thomas Sassen

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

tsassen@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Öffnung von Innenstädten

Trotz bevorstehender Notbremse: Weil drängt  auf Modellkommunen-Versuch

von Redaktion | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) drängt darauf, dass das Land den Modellversuch zur Öffnung von Innenstädten trotz der geplanten Bundes-Notbremse umsetzen kann.

Nichts zufällig

Kinder als Schutzschilde: So bewertet die Polizei Cuxhaven die Anti-Corona-Versammlungen

von Maren Reese-Winne | 13.04.2021

CUXHAVEN. Die Polizei Cuxhaven hat die Versammlung von Maskenverweigerern auf dem Cuxhavener Kaemmererplatz am Sonntag bewertet und sich auch zu den Vorwürfen der angeblichen "Polizeigewalt" geäußert. 

Kliniken im Kreis Cuxhaven

Intensivstation der Helios-Klinik Cuxhaven ist voll - aber nicht wegen Corona

von Christoph Käfer | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Die dritte Corona-Welle hat auch den Kreis Cuxhaven voll erwischt. Intensivmediziner warnen bundesweit vor einer Überlastung der Intensivstationen. Aber wie sieht die Lage in den Krankenhäusern im Cuxland aus?

Corona-Maßnahmen

Lockdown im Kreis Cuxhaven wird zunächst verlängert

von Redaktion | 13.04.2021

KREIS CUXHAVEN. Unabhängig von der geplanten Bundes-Notbremse für Corona-Hotspots wird in Niedersachsen der Lockdown verlängert.