Damit Mütter in Belastungssituationen nicht allein sind, kommen Familienhebammen und -krankenschwestern ins Haus kommen. Foto: Seidel
Soziales

Aufstockung für Cuxland-Familienhebammen

von Wiebke Kramp | 30.11.2018

KREIS CUXHAVEN. Damit Mütter in Belastungssituationen nicht allein sind, können im Landkreis Cuxhaven Familienhebammen und -krankenschwestern ins Haus kommen.

Damit Probleme erst gar nicht groß werden, bieten Familienhebammen im gesamten Landkreis Cuxhaven von Anfang an Unterstützung, Hilfe und ein wichtiges Stück...

Weiterlesen mit Smart+

Regional. Digital. Smart.

  • Aktuelle Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven
  • Monatlich mehr als 400 Artikel
  • Exklusive Inhalte auf App, Tablet und Smartphone nutzen
SMART+ 6,90 Euro/Monat
Smart+ Tagespass / mit Registrierung 0,99 Euro

Sie sind bereits Abonnent? Login

Kontakt: leserservice@cuxonline.de


Unterstützen Sie unabhängigen Lokaljournalismus.

Lesen Sie auch...
Riesenbaustelle

Deichbauarbeiten in Spieka-Neufeld: Anwohner klagen über Staubbelastung

von Redaktion | 23.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Lastkraftwagen im Dauereinsatz. Dazu Bagger, die das Gras samt Mutterboden vom Deich abschälen: Der Hauptdeich von Spieka-Neufeld hat sich in eine gigantische Baustelle verwandelt.

Mehrere Fälle

Nach Bahnunfall in Hemmoor: Nicht das erste Zugunglück im Kreis Cuxhaven

von Laura Bohlmann-Drammeh | 22.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Sie enden fast immer tödlich und sind für alle Beteiligten ein Schock: Unfälle mit Zügen. In Hemmoor ist am Montag eine Frau ums Leben gekommen. Nicht der erste Unfall in den letzten Jahren.

Wassersportler

Notfallmanöver in Hafeneinfahrt: Kajakfahrer sorgen in Otterndorf für Großeinsatz

von Redaktion | 21.06.2021

OTTERNDORF. Am Sonnabend hatten zwei Wassersportler in ihren Kajaks eine nur scheinbar gute Idee. Sie führten ein Notfallmanöver in der Hafeneinfahrt weit vom Ufer entfernt durch. Plötzlich rückten viele Rettungskräfte von Land- und Seeseite an.

Bergungsarbeiten

Kollision mit Müllwagen: L135 zwischen Spieka und Midlum halbseitig gesperrt

von Redaktion | 21.06.2021

WURSTER NORDSEEKÜSTE. Am Montagmorgen sind auf der L135 ein Müllwagen und ein PKW zusammengestoßen. Wegen umfangreicher Aufräum- und Bergungsarbeiten ist die Straße halbseitig gesperrt.