Foto: Weihrauch
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 07.12.2018

Bewegungsmelder abgerissen, Fenster aufgehebelt, Räume durchsucht, Möbeltresor mitgenommen: Das ist der "Arbeitsnachweis" von Einbrechern in Hechthausen.

Ein Einfamilienhaus in der Wischer Straße in Hechthausen war das Ziel von Einbrechern. Die Polizei geht bislang davon aus, dass die Unbekannten am frühen Mittwochabend zuschlugen. Die Täter rissen zunächst einen Bewegungsmelder ab. Anschließend hebelten sie ein Fenster auf. Im Haus durchsuchten sie dann mehrere Räume. Unter anderem stahlen sie einen Möbeltresor. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hemmoor unter Telefon (0 47 71) 60 70 entgegen.

Diebe stehlen Geld und Fernseher in Cuxhaven

Unbekannte sind zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen in die Geschäftsräume einer Cuxhavener Ernährungsberatungsstelle eingebrochen. Die Täter stahlen Bargeld und den Flachbildfernseher aus einem Tagungsraum aus der Filiale in der Poststraße. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest. Zeugen melden sich bei der Polizei Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30.

Mountainbike in Cuxhaven gefunden

Aufmerksame Spaziergänger fanden in der letzten Woche ein schwarz-grünes, verschlossenes Mountainbike der Marke Bulls in einem Waldgebiet am Karl-Grote-Platz in Altenwalde. Bisher kann das Fahrrad laut Polizei keiner Straftat zugeordnet werden. Wem dieses Rad "abhandengekommen" ist, wird gebeten, sich an die Polizeistation Altenwalde unter Telefon (0 47 23) 50 03 80 oder an die Polizei in Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30 zu wenden.

Einbruch in Hotel in Cuxhaven

Einbrecher waren im Zeitraum von Dienstagnachmittag bis Mittwochmorgen in einem Hotel in der Straße "In den Dünen" aktiv. Durch eine Nebentür gelangten die Unbekannten in die Büroräume. Nach Angaben der Polizei wurden aber keine Wertgegenstände entwendet. Zeugen, denen im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe aufgefallen sind, werden gebeten, sich an die Polizei in Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30 zu wenden.

Wurster Küste: Einbrecher scheitern an Haustür

Einbrecher sind am Wochenende in der Gemeinde Wurster Nordseeküste an einer Haustür gescheitert. Die Täter wollten zwischen Freitagmittag und Sonnabendmorgen in ein Einfamilienhaus in der Straße Am Sportplatz einbrechen. Die Haustür hielt stand und die Unbekannten zogen wieder ab. Wer etwas Auffälliges beobachtet hat, wendet sich an das Polizeikommissariat Geestland unter Telefon (0 47 43) 92 80.

Täter scheitern bei Einbruch in Nordholz

Ein oder mehrere bislang unbekannte Täter versuchten nach Angaben der Polizei in der Nacht zu Freitag in ein Restaurant in der Nordholzer Kirchstraße einzubrechen. Mehrere Hebelspuren an einem Fenster deuteten auf den Versuch hin. Warum der oder die Täter aufgaben, konnte bislang von der Polizei nicht ermittelt werden. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Diebe brechen Wohnungstür in Cuxhaven auf

Unbekannte sind zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagabend in die Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Cuxhavener Deichstraße eingebrochen. Die Täter brachen die Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen Bargeld und Goldschmuck. Die Schadenhöhe steht noch nicht fest. Zeugen wenden sich an die Polizei unter Telefon (0 47 21) 57 30.

Cuxhaven: Täter stehlen Tafelsilber und Standuhr

Ein Einfamilienhaus in der Cuxhavener Hebbelstraße war das Ziel von Einbrechern. Die Unbekannten schlugen zwischen Sonntag, 25. November, und Sonnabend, 1. Dezember, zu. Sie rissen Tafelsilber und eine Standuhr unter den Nagel. Zuvor hatten sie ein Fenster aufgebrochen. Die genaue Schadenhöhe ist noch unklar. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0 47 21) 57 30 entgegen.

Cuxhaven: 38-Jährige "absolut fahruntüchtig"

Die Polizei kontrollierte die Cuxhavener Verkehrsteilnehmer am Donnerstagabend auf Alkoholeinfluss. Dabei geriet den Beamten eine 38-jährige Dacia-Fahrerin ins Netz. Die Polizei kontrollierte die Frau auf der Altenwalder Chaussee. Ein erster Test habe ergeben, dass die Frau "absolut fahruntüchtig" gewesen sei. Die Beamten entnahmen ihr eine Blutprobe und stellten ihren Führerschein sicher. Gerade in der Zeit der Weihnachtsmärkte sei weiterhin verstärkt mit Alkoholkontrollen im Kreis Cuxhaven zu rechnen, warnt die Polizei.

Drangstedt: Diebe stehlen Gerüstbauteile

Unbekannte haben zwischen Montag und Dienstag einen Pkw-Anhänger vom Hof eines Dachdeckerbetriebes in der Drangstedter Hauptstraße gestohlen. Auf dem Tandemachser hatten Gerüstbauteile gelegen. Die Polizei fand den Anhänger in der Nacht zu Freitag an der L 135 in der Gemarkung Hahnenknoop. Die Gerüstteile hatten die Diebe aber mitgenommen. Die Beamten schätzen, dass der Schaden im fünfstelligen Bereich liegt. Hinweise nimmt das Polizeikommissariat Geestland unter Telefon (0 47 43) 92 80 entgegen.

Unbekannte brechen Lagerraum in Cuxhaven auf

Unbekannte haben zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag eine Garage in der Cuxhavener Segelckestraße aufgebrochen. Die Täter stahlen unter anderem mehrere Koffer mit militärische Sammlerstücken. Zeugen melden sich bei der Polizei Cuxhaven unter Telefon (0 47 21) 57 30.

Fußgänger wird in Cuxhaven angefahren

Glück im Unglück hatte ein 73-Jähriger bei einem Verkehrsunfall in Cuxhaven am Mittwochvormittag. Der Senior war gegen 10.45 Uhr zu Fuß auf der Südersteinstraße unterwegs und wollte die Straße überqueren. Ein 63-jähriger Pkw-Fahrer aus Cuxhaven habe den Mann übersehen, als er nach links habe abbiegen wollen, schildert die Polizei. Das Auto fuhr den Fußgänger an. Der 73-Jährige verletzte sich leicht und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Einbrecher lösen Alarm in Dorumer Markt aus

Unbekannte wollten in der Nacht zu Donnerstag in einen Dorumer Getränkemarkt einbrechen. Die Täter versuchten, die Tür des Lagers in der Poststraße aufzuhebeln, doch sie scheiterten. Gegen Mitternacht sei bei dem Inhaber des Marktes der Alarm ausgelöst worden, erklärt die Polizei. Mitarbeiter hätten nach dem Rechten gesehen, aber niemanden entdecken können. Zeugen melden sich bei der Polizei in Geestland unter Telefon (0 47 43) 92 80.

Lesen Sie auch...
Gesellschaft

Lions-Tombola in Cuxhaven: Es gab nur Gewinner

09.12.2018

Die Adventsakltion mobilisierte die Menschen.  10000 Lose wurden verkauft. Der Erlös ist für  gemeinnützige Zwecke gedacht.

Kultur

Jazz und Folk Cuxhaven: Vielversprechende Konzerte

von Jens Potschka | 09.12.2018

CUXHAVEN. Rechtzeitig vor Weihnachten gewährt der Verein Jazz und Folk Cuxhaven (JFC) seinen Fans einen Blick auf das abwechslungsreiche Programm für das erste Halbjahr 2019.

Gesellschaft

Cuxhavener Seemannsmission: Schutzpatron der Seeleute

von Jara Tiedemann | 09.12.2018

CUXHAVEN. Fast täglich besucht das Team der Seemannsmission nahezu alle Schiffe, die in Cuxhaven festmachen - auch an Nikolaus.

Politik/Bürger

Cuxhaven: Gebühren für Altkleider- Container

von Maren Reese-Winne | 09.12.2018

CUXHAVEN. 62 Altkleidercontainer stehen an 47 Orten im Stadtgebiet. Bisher kostete das die aufstellenden Institutionen kein Geld. Das will die Stadt ändern.