Start Unterelbe wird ab 9. Dezember den Betrieb zwischen Cuxhaven und Hamburg aufnehmen. Foto: Stephan
Verkehr

Beginn für Bahn-Tochter Start Unterelbe rückt näher

29.11.2018

KREIS CUXHAVEN. Die Tage des Metronoms in der Region sind gezählt: Am 9. Dezember übernimmt die Deutsche Bahn die Regionalstrecke zwischen Cuxhaven und Hamburg. Für Pendler soll sich nichts ändern. Die Bahn soll Wagenangebot und Personal übernehmen.

Zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember enden die Dienstfahrten des Metronoms im Regionalverkehr an der Unterelbe. Neu an den Start geht die Start Unterelbe-Gesellschaft, eine Tochtergesellschaft der Bahn AG. 2007 hatte die Bahn auf der Strecke Cuxhaven-Hamburg die Ausschreibung gegen den Metronom verloren. Jetzt holt sich die Bahn diese Strecke bis 2027 zurück. Insgesamt hatten sich vier Unternehmen um diese Strecke beworben.

Grundlage der Ausschreibung war das bestehende Angebot, das der zukünftige Betreiber mindestens gewährleisten muss. Damit sei klar, so Landesnahverkehrsgesellschafts-Sprecher Rainer Peters, dass sich an der Qualität und am Service nichts ändern darf, wenn die Bahn ab Dezember 2018 bis zum Jahr 2027 die Strecke betreibt. Am Sonnabend, 1. Dezember, gibt es eine erste Presse-Sonderfahrt und ab dem nächsten Wochenende rollen die Züge mit den gleichen Farben: Lediglich der Schriftzug "Metronom" ist verschwunden, dafür steht jetzt das Logo der neuen Bahngesellschaft "Start. Land. Meer."

Rund 90 Prozent der Lokführer und 95 Prozent der Zugbegleiter haben das Übernahme-Angebot der Start-Gesellschaft genutzt, für sie gelten auch die Tarifbedingungen der Metronom-Gesellschaft weiter, sagte Lars Kappel, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Start Unterelbe mbH, der den rund 10 000 Pendlern auf der Strecke zwischen Hamburg und Cuxhaven verspricht: "Wir haben schlanke Prozesse und sind direkt bei unseren Kunden vor Ort". (wst/red)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.


CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Corona-Pandemie

Land hält Osterurlaub in Cuxhaven trotz verlängertem Corona-Shutdown für möglich

05.03.2021

KREIS CUXHAVEN/HANNOVER. Erlebt Cuxhaven über Ostern einen Touristen-Ansturm? Die niedersächsische Landesregierung hat die Hoffnung für einen Tourismus über die Feiertage noch nicht aufgegeben. 

Blaulicht

+ + + Meldungen in Kürze: Aus dem Polizeibericht im Kreis Cuxhaven + + +

04.03.2021

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.

Fähr-Foto

Corona-Verstoß bei Jungfernfahrt? Cuxhavens Oberbürgermeister angezeigt

von Laura Bohlmann-Drammeh | 04.03.2021

CUXHAVEN. Ohne Maske, kein Abstand, sieben Männer nebeneinander: Der Cuxhavener Oberbürgermeister Uwe Santjer (SPD) ist wegen des Verdachts auf einen Corona-Verstoß angezeigt worden. 

Sehnlichst erwartet

Cuxhaven: Litauenhilfe öffnet neues Lager in Groden

von Maren Reese-Winne | 04.03.2021

CUXHAVEN-GRODEN. Nicht mehr nur alle zwei Wochen, sondern jeden Dienstag nimmt die Diakonische Litauenhilfe künftig Spenden entgegen.