Tourismus

Corona-Krise: Die Urlauber sind aus Cuxhaven abgereist

von Denice May | 20.03.2020

KREIS CUXHAVEN. Auch wenn sie noch bis zum 25. März Zeit gehabt hätten - die meisten Touristen sind bereits abgereist.

Das bestätigen Hoteliers in der Stadt und im Landkreis Cuxhaven. Die Wohnmobilplätze, wie beispielsweise am Fährhafen oder an der Kugelbake, sind leer, Zäune und Verbotsschilder verhindern die Zufahrt. Auch auf den Straßen und Parkplätzen sind nicht nur insgesamt weniger Autos zu sehen - es sind auch deutlich weniger mit auswertigem Kennzeichen.

Das Verbot von Übernachtungen in Hotels, Pensionen, auf Campingplätzen und in privaten Unterkünften für touristische Gäste, dass das Land Niedersachsen ausgesprochen hat, hat jetzt offenbar auch die letzten Urlauber im Kreis Cuxhaven erreicht. Am gestrigen Donnerstag sollen die letzten Hotelgäste ausgecheckt haben, das berichten mehrere Hoteliers.

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Verbotsschilder angebracht

Die Wohnmobil-Parkplätze, beispielsweise am Fährhafen und an der Kugelbake, sind leer. Zäune sorgen dafür, dass die Zufahrt nicht möglich ist. Schilder weisen zusätzlich darauf hin, dass die Plätze bis auf Weiteres geschlossen bleiben.

Newsletter: Alle Entwicklungen zum Coronavirus aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven

Hier können Sie sich für unseren Newsletter mit aktuellen Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise anmelden.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.



Denice May

Redakteurin
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

dmay@cuxonline.de

Lesen Sie auch...
Corona im Kreis Cuxhaven

Impfzentrum Cuxhaven: Landkreis verspricht jedem auf der Warteliste zeitnah einen Termin

von Christoph Käfer | 23.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven hat neue Impfdosen erhalten. Das hat spürbare Auswirkungen für alle Impfberechtigten, die bereits auf der Warteliste stehen.

Lohnunternehmen

"Arbeitsplätze sichern": Altenbrucher Ortsrat genehmigt Firmenexpansion nur mit Bauchschmerzen

von Thomas Sassen | 23.06.2021

ALTENBRUCH. Damit das Altenbrucher Lohnunternehmen Gebrüder Loesing expandieren kann, muss der Ortsrat einer Änderung des Flächennutzungsplanes zustimmen. Das hat er getan, allerdings mit erheblichen Bauchschmerzen.

Nach Zugunglück

So haben die Hemmoorer Notfallseelsorger den Kindern am Bahnsteig helfen können

von Julia Anders | 23.06.2021

HEMMOOR. Bei dem Bahnunglück in Hemmoor wurden auch zahlreiche Kinder Zeuge davon, wie eine Frau bei einem tragischen Unfall stirbt. Die Notfallseelsorger, die am Montag vor Ort waren, erklären was ihnen und ihren Familien jetzt hilft, das Erlebte zu verarbeiten.

Prävention

Cuxhavener Polizei und Banken kämpfen mit besonderen Umschlägen gegen Trickbetrüger

von Kai Koppe | 23.06.2021

KREIS CUXHAVEN. Gemeinsam mit vier lokalen Geldinstituten hat die Cuxhavener Polizei eine Art "Notbremse" ausgearbeitet