Die Corona-Zahlen im Landkreis Cuxhaven steigen weiter. Auch wenn die Inzidenz gesunken ist, sieht der Landrat keinen Grund zur Entspannung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa 
Inzidenz sinkt

Corona-Zahlen im Kreis Cuxhaven steigen: "Keine Entspannung erkennbar"

von Redaktion | 18.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Die Infektionszahlen im Kreis Cuxhaven steigen weiter, die Inzidenz sinkt leicht, der Landrat ist dennoch besorgt.

21 Neuinfektionen meldet der Landkreis Cuxhaven am Mittwoch in seinem Corona-Update.12 Menschen gelten als genesen. 

Die meisten Infektionen verzeichnet noch immer die Stadt Cuxhaven (11), gefolgt von den Gemeinde Beverstedt (4) und Hagen im Bremischen (3). In Lamstedt, der Samtgemeinde Land Hadeln, Schiffdorf und in der Wurster Nordseeküste ist am Mittwoch jeweils eine Neuinfektion gemeldet worden. 

Quote gesunken

Der Inzidenzwert, also die Quote der Neuinfektionen der letzten sieben Tage im Verhältnis zur Einwohnerzahl, ist von 97,96 auf 89,38 gesunken. 

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Für Landrat Kai-Uwe Bielefeld jedoch kein Anzeichen für eine Entspannung der Lage: "Noch nicht erkennbar ist ein Trend, aus dem sich eine Entspannung ableiten lässt. Die Entwicklung der Zahlen bleibt zunächst über das kommende Wochenende hinaus abzuwarten", sagt er. 

Wert im Vergleich hoch

Erst danach lasse sich eine verlässlichere Rückschau auf die Wirksamkeit der seit Anfang November geltenden Festlegungen der niedersächsischen Corona- Verordnung vornehmen. "Im Vergleich zum Frühjahr ist das Niveau der 7- Tages- Inzidenz nach wie vor sehr hoch und mit einem Wert von 38,85 im Mai 2020 nicht zu vergleichen", so Bielefeld. 

CNV-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden. 

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Premiere 

"Wir Kinder von Helgoland": Neue Hymne erklingt auf Hochseeinsel

26.11.2020

HELGOLAND. Eine Premiere am Wochenende: Die neue Hymne "Die Kinder von Helgoland" wird am Sonnabend auf der Hochseeinsel erklingen.

Kein Hausarztmangel

Zu wenig Fachärzte? Nordholzer Versorgungszentrum in der Kritik

26.11.2020

NORDHOLZ. Ein Nordholzer Mediziner sieht einen Fach- statt Hausarztmangel und kritisiert das Versorgungszentrum-Konzept. Bürgermeister Itjen verteidigt aber Strategie und Standort.

Handhabung bei Infektion

Tierhalter im Kreis Cuxhaven: Was, wenn Herrchen oder Frauchen Corona hat?

von Denice May | 25.11.2020

KREIS CUXHAVEN. Hund, Katze und Co.: Wie sich Tierhalter im Kreis Cuxhaven mit einer Covid-19-Infektion verhalten sollten. Ein Tierarzt klärt auf.

In Quarantäne

Corona im Bremerhavener Autoterminal: Zwölf BLG-Mitarbeiter infiziert

25.11.2020

BREMERHAVEN. Beim Bremerhavener BLG-Autoterminal sind in den vergangenen Tagen zwölf Mitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet worden.