Deon McDuffie erzielte 17 Punkte beim 89:80-Heimsieg der Baskets gegen Bramfeld. Foto: Unruh
Basketball

Cuxhaven Baskets mühen sich zum Heimsieg

von Jan Unruh | 12.01.2020

CUXHAVEN. Die Cuxhaven Baskets haben ihr erstes Saisonspiel im Jahr 2020 in der 2. Basketball-Regionalliga mit 89:80 gegen den Bramfelder SV gewonnen. Der Favorit aus Cuxhaven tat sich lange schwer. Erst im vierten Viertel drehten sie die Partie zu ihren Gunsten.

Cuxhaven Baskets - Bramfelder SV 89:80 (14:18, 18:20, 22:21, 35:21): Der erste Heimsieg des Jahres war ein hartes Stück Arbeit für die Baskets. Bramfeld war lange die bessere Mannschaft, hat sich gut auf die Cuxhavener Spielweise eingestellt. Erst Mitte des dritten Viertels übernahmen die Cuxhavener mehr und mehr die Kontrolle in einem hitzigen Spiel. Viele Fouls und Diskussionen prägten den ersten von fünf Heimauftritten in Folge für die Baskets. Dass ssie sich am Ende doch noch recht deutlich gegen tapfer kämpfende Gäste durchsetzten, lag an starken zehn Minuten im letzten Viertel. Aus einer aggressiven Verteidigung heraus, zwangen sie die Gäste zu Fehlern und nutzten ihre Möglichkeiten, nachdem sie in den Vierteln zuvor viele Chancen vergaben, eiskalt aus. Letztlich stand ein standesgemäßer 89:80-Heimsieg auf der Anzeigetafel. Beste Werfer bei den Cuxhavenern waren Jermaine Mellis (22 Punkte), Eddie Seward (19) und Deon McDuffie (17). Die Baskets festigten den zweiten Tabellenplatz und fiebern nun dem Spitzenspiel am kommenden Sonnabend, 18. Januar, gegen den Spitzenreiter EBC Rostock II entgegen. Anwurf ist um 18 Uhr in der Rundturnhalle in Cuxhaven.

Die Punkteverteilung: Hannes Ebs (2), Soufiene Guebellaqui (3), Andreas Hasenkamm (12), Philipp Klecha (4), Tim Krug, Luca Krummenerl (3), Andre Leffin, Darron McDuffie (7), Deon McDuffie (17), Jermaine Mellis (22), Eddie Seward (19), Ali Vocaj.

Jan Unruh

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

junruh@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Handball

TSV Altenwalde will zurück in die Erfolgsspur

von Jan Unruh | 17.01.2020

ALTENWALDE. Die Niederlage aus der Vorwoche war schmerzhaft. Um zu unterstreichen, dass diese nur ein Ausrutscher war, wollen die Handball-Herren des TSV Altenwalde Sonnabend im Heimspiel gegen Bruchhausen-Vilsen mit einem Sieg zurück in die Erfolgsspur finden. Anwurf der Landesklasse-Begegnung in der Franzenburger Halle ist um 16.30 Uhr.

Basketball

Cuxhaven Baskets empfangen Spitzenreiter Rostock

17.01.2020

CUXHAVEN. Nur eine Woche nach dem erfolgreichen mühsamen Heimspiel gegen den Bramfelder SV und dem hart erarbeiteten 89:80-Erfolg steht in der Rundturnhalle die nächste Begegnung der Cuxhaven Baskets auf dem Programm. Und dieses Spiel könnte für die heimischen Korbjäger schon zum ersten Saisonhöhepunkt werden. 

Hallenfußball

Wer gewinnt das letzte Masters-Quali-Turnier?

von Jan Unruh | 16.01.2020

CUXHAVEN. Die sechs Masters-Teilnehmer stehen so gut wie fest - und das schon vor dem letzten Qualifikationsturnier, das Freitag (ab 19 Uhr) und Sonnabend (ab 16 Uhr) in der BBS-Halle Cuxhaven ausgetragen wird. 

Im Gespräch mit CN/NEZ

Nach Karriereende: So geht es für die Geversdorferin Tabea Kemme weiter

von Jan Unruh | 16.01.2020

GEVERSDORF/LONDON. Nun ist es Gewissheit. Tabea Kemme beendet mit 28 Jahren ihre aktive Fußballkarriere.