Etwa 300 Meter von der Kugelbake entfernt stand eine Person hüfttief im Wasser am Leitdamm. Foto: Reese-Winne
Blaulicht

Cuxhaven: Person im Wasser am Leitdamm

30.12.2018

CUXHAVEN. Am Sonntagnachmittag ist eine Person hinter dem Leitdamm an der Cuxhavener Kugelbake in Lebensgefahr geraten.

Sie stand hüfttief bei auflaufendem Wasser etwa 300 Meter von der Kugelbake entfernt hinter dem Leitdamm bei der Fahrrinne. Bei einsetzender Dunkelheit winkte sie um Hilfe.

Bei Eintreffen der von Passanten alarmierten Berufsfeuerwehr, der Feuerwehren Duhnen und Döse, der Polizei und der ebenfalls eingesetzten Kräfte der DLRG mit Jet Ski und der DGzRS, die seeseitig mit dem Tochterboot "Mathias" zum Leitdamm eilte, war die Person bereits aus eigener Kraft bis zum Flutsaum gelangt und wurde dort von Passanten und der Feuerwehr in Empfang genommen.

Die Feuerwehren standen unterdessen an Land mit dem Rettungsboot in Bereitschaft. Die Person wurde stark unterkühlt an den Rettungsdienst übergeben und ins Krankenhaus gebracht.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

Schwelbrand in einer Hammermühle

24.10.2019

CUXHAVEN. Aufregung im Neuen Fischereihafen: In einer Halle des Fischmehl-Herstellers  Bioceval entstand am Mittwochabend dichter Rauch. Von Kai Koppe

Blaulicht

Schwelbrand in einer Hammermühle

24.10.2019

CUXHAVEN. Aufregung im Neuen Fischereihafen: In einer Halle des Fischmehl-Herstellers  Bioceval entstand am Mittwochabend dichter Rauch. Von Kai Koppe

Schneckentempo

Kuriose Begründung: Autofahrerin eiert mit 15 km/h über die A27

23.10.2019

KREIS CUXHAVEN. Im "Schneckentempo" war eine 63-Jährige aus der Gemeinde Beverstedt auf der A27 unterwegs. Die Frau fuhr am Dienstag gegen 11.30 Uhr mit ihrem VW Golf von Cuxhaven nach Bremerhaven.

Zuhause gesucht

Tier der Woche in Cuxhaven: Mischling Milo will Vertrauen aufbauen

23.10.2019

CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen cnv-medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. (cre)