Das Warteboot im neu gestalteten Cuxhavener Bürgerbahnhof ist eines der Projekte, die die Lions unterstützt haben.Foto: Potschka
Gesellschaft

Cuxhavener Lions fördern viele Projekte

11.04.2019

CUXHAVEN. Der Gesellschaft dienen und gemeinnützige Projekte fördern: Das ist das Anliegen der Lions-Organisation, dem sich auch der Lions Club Cuxhaven verpflichtet fühlt.

Bei der Hauptversammlung des Clubs und seines Hilfswerks lag der Fokus auf Projekten, die im vergangenen Jahr von den Lions in Stadt und Landkreis Cuxhaven unterstützt wurden. Die Bandbreite ist vielfältig: Kultur, Schule und Bildung, Jugendarbeit, soziale Einrichtungen oder auch Naturschutz-Aktivitäten.

Einige Beispiele: Der Lions Club förderte die Hospizgruppe Cuxhaven - sie benötigt Geld, das sie in die Ausbildung ehrenamtlicher Sterbebegleiter investiert. Eine Zuwendung erhielt auch die Sportfluggruppe Nordholz für die Instandsetzung eines Segelflugzeuges, das in der Jugendarbeit wertvolle Dienste leistet. Geld stellten die Lions für die Verkehrssicherheitsausrüstung - unter anderem mit Warnwesten - von Cuxhavener Kita-Kindern zur Verfügung. Das Projekt lief in Kooperation mit der Verkehrswacht.

Ebenso ist das Warteboot im neu gestalteten Cuxhavener Bürgerbahnhof ein Objekt, das mit Fördergeld des Lions Clubs Cuxhaven sowie des Lions Clubs Alte Liebe in der Stadt finanziert werden konnte. Auch die Talentförderung ist ein Feld, auf dem der Lions Club aktiv ist. So half der Club etwa einer jungen Musikerin, die vor einer herausragenden Karriere steht.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe wiederkehrender Projekte, die jedes Jahr auf der Förderliste stehen: Dazu gehört beispielsweise die Initiative "Blaues Klassenzimmer", die der Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet ist, oder auch die Cuxhavener Tafel, die Bedürftige mit kostengünstigen Lebensmitteln versorgt.

"Cuxhaven blüht auf" ist eine von ehrenamtlichen Kräften getragene Initiative, die sich um naturschutznahe Pflanzungen im Stadtgebiet kümmert - für die Lions ein vielversprechendes Projekt, das folgerichtig mit Spendengeld unterstützt wird.

Das wichtigste Instrument, um Fördergeld für die zahlreichen Projekte zu generieren, ist für den Lions Club Cuxhaven die alljährliche Adventstombola. Sie war auch in der Vorweihnachtszeit 2018 wieder ein großer Erfolg, wie auf der Hauptversammlung betont wurde. Demnach erzielte der Club mit der Tombola einen Erlös von rund 19 500 Euro.

Getragen wird die Tombola von den Cuxhavener Bürgerinnen und Bürgern, sie sich jedes Jahr aufs Neue dafür begeistern lassen, Lose zu kaufen, sowie von etlichen Unternehmen aus der Region, die Preise stiften.

Lesen Sie auch...
Cuxhavener Krankenhaus

Brennender Abfallsack in Helios-Klinik

19.04.2019

CUXHAVEN. Feuer ín der Helios-Klinik Altenwalder Chaussee. Diese Meldung versetzte die Feuerwehr am Morgen des Karfreitag in höchste Einsatzbereitschaft. Die automatische Meldeanlage hatte um 10.19 Uhr ausgelöst. Rauch drang aus einem Raum auf der Station 2 b in dem Materialien gelagert werden.  Als der Löschtrupp der Berufsfeuerwehr eintraf, konnte der Brandherd schnell entschärft werden. Dort brannte ein Abfallsack bereits lichterloh. Mit nur wenig Wasser konnten die Männer die Flammen löschen. Von Thomas SassenDer Schaden blieb gering. Patienten waren nicht in Gefahr, hieß es von der Klinikleitung. Sie waren rechtzeitig vor dem Feuerwehreinsatz in andere Zimmer verlegt worden. Die Feuerwehr war mit fünf  Einstzfahrzeugen und der Drehleiter angerückt. Zur Unterstützung der Berufsfeuerwehr waren 20 Kräfte aus der Freiwilligen Feuerwehr Mitte mit ausgerückt. Die Brandursache ist noch unklar. die Polizei ermittelt. Das hätte schlimmer ausgehen, hieß es anschließend von den Feuerwehrleuten. Dank ihres schnellen Eingreifenens konnte größerer Schaden verhindert werden.

Gesellschaft

Deshalb tauschte diese Thüringerin Berge gegen Meer

von Wiebke Kramp | 19.04.2019

CUXHAVEN. Die Thüringerin Antje Busch hat ihr Leben komplett auf den Kopf gestellt und wagte einen Neubeginn in Cuxhaven.

Veranstaltung

Pferdeshow in Altenbruch: Züchter führen Fohlen vor

von Kai Koppe | 18.04.2019

ALTENBRUCH. Einer langjährigen Tradition folgend stellen Pferdezüchter aus der Region zu Ostern wieder ihre besten Fohlen vor. 

Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

von Redaktion | 18.04.2019

Zwei Motorradfahrer sind am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der L 119 zwischen Bad Bederkesa und Lintig leicht verletzt worden. Laut Polizei hatten die beiden riesiges Glück im Unglück.