Das Warteboot im neu gestalteten Cuxhavener Bürgerbahnhof ist eines der Projekte, die die Lions unterstützt haben.Foto: Potschka
Gesellschaft

Cuxhavener Lions fördern viele Projekte

11.04.2019

CUXHAVEN. Der Gesellschaft dienen und gemeinnützige Projekte fördern: Das ist das Anliegen der Lions-Organisation, dem sich auch der Lions Club Cuxhaven verpflichtet fühlt.

Bei der Hauptversammlung des Clubs und seines Hilfswerks lag der Fokus auf Projekten, die im vergangenen Jahr von den Lions in Stadt und Landkreis Cuxhaven unterstützt wurden. Die Bandbreite ist vielfältig: Kultur, Schule und Bildung, Jugendarbeit, soziale Einrichtungen oder auch Naturschutz-Aktivitäten.

Einige Beispiele: Der Lions Club förderte die Hospizgruppe Cuxhaven - sie benötigt Geld, das sie in die Ausbildung ehrenamtlicher Sterbebegleiter investiert. Eine Zuwendung erhielt auch die Sportfluggruppe Nordholz für die Instandsetzung eines Segelflugzeuges, das in der Jugendarbeit wertvolle Dienste leistet. Geld stellten die Lions für die Verkehrssicherheitsausrüstung - unter anderem mit Warnwesten - von Cuxhavener Kita-Kindern zur Verfügung. Das Projekt lief in Kooperation mit der Verkehrswacht.

Ebenso ist das Warteboot im neu gestalteten Cuxhavener Bürgerbahnhof ein Objekt, das mit Fördergeld des Lions Clubs Cuxhaven sowie des Lions Clubs Alte Liebe in der Stadt finanziert werden konnte. Auch die Talentförderung ist ein Feld, auf dem der Lions Club aktiv ist. So half der Club etwa einer jungen Musikerin, die vor einer herausragenden Karriere steht.

Darüber hinaus gibt es eine Reihe wiederkehrender Projekte, die jedes Jahr auf der Förderliste stehen: Dazu gehört beispielsweise die Initiative "Blaues Klassenzimmer", die der Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen verpflichtet ist, oder auch die Cuxhavener Tafel, die Bedürftige mit kostengünstigen Lebensmitteln versorgt.

"Cuxhaven blüht auf" ist eine von ehrenamtlichen Kräften getragene Initiative, die sich um naturschutznahe Pflanzungen im Stadtgebiet kümmert - für die Lions ein vielversprechendes Projekt, das folgerichtig mit Spendengeld unterstützt wird.

Das wichtigste Instrument, um Fördergeld für die zahlreichen Projekte zu generieren, ist für den Lions Club Cuxhaven die alljährliche Adventstombola. Sie war auch in der Vorweihnachtszeit 2018 wieder ein großer Erfolg, wie auf der Hauptversammlung betont wurde. Demnach erzielte der Club mit der Tombola einen Erlös von rund 19 500 Euro.

Getragen wird die Tombola von den Cuxhavener Bürgerinnen und Bürgern, sie sich jedes Jahr aufs Neue dafür begeistern lassen, Lose zu kaufen, sowie von etlichen Unternehmen aus der Region, die Preise stiften.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Beeindruckende Sammlung

Sammler aus Leidenschaft: Postkarte lebt weiter - besonders in Cuxhaven

18.09.2020

CUXHAVEN. Die Postkarte lebt weiter - vor allem in Cuxhaven. Denn hier sammelt sie Bernhard Jaeger mit Leidenschaft. Aber noch heute nutzt die Mehrheit der Deutschen dieses Mittel.

Bilanz gezogen

Hunderte Reiserückkehrer nutzten das Corona-Testzentrum in Cuxhaven

18.09.2020

CUXHAVEN. Das Corona-Testzentrum an der Helios-Klinik in Cuxhaven wurde zwischen dem 27. August und dem 15. September als Testzentrum für Reiserückkehrer wieder eröffnet.

Mit Eintrittspreis

Senat einig mit Schaustellern: Bremer Freimarkt ohne Alkohol

18.09.2020

BREMEN. Der Bremer Freimarkt findet statt. Zwar ist der Alkoholausschank verboten, aber dafür gibt es finanzielle Unterstützung vom Senat. Und es soll ein Eintrittspreis erhoben werden.

Nach Sanierung

Start in der VHS Cuxhaven: Gebäude ist jetzt fit für die Zukunft

von Thomas Sassen | 18.09.2020

CUXHAVEN. Ab Montag beginnen in den Räumen der komplett sanierten Volkshochschule an der Abendrothstraße in Cuxhaven die neuen Seminare.