Daniel Schneider schoss ein Erinnerungsfoto an seinem ersten Tag im Bundestag. Foto: Schneider/Facebook
Daniel Schneider in Berlin

Das erlebte der Cuxhavener Politik-Neuling Schneider am ersten Tag im Bundestag

28.09.2021

CUXHAVEN/BERLIN. Deichbrand-Gründer Daniel Schneider ist für die SPD in den Bundestag eingezogen. Am Dienstag erkundete er zum ersten Mal den Reichstag.

Bereits am Montagabend war der 44-Jährige mit dem Zug von seinem Wohnort Otterndorf aus nach Berlin gereist. Am Dienstag stand nun die erste Fraktionssitzung an. "Ich freue mich auf die vielen jungen Gesichter, die es mit mir in den Bundestag geschafft haben", sagte Schneider kurz vorher gegenüber Nord24.

Für immer im Gedächtnis

"Unsere erste Sitzung im Plenarsaal wird mir wohl ewig im Gedächtnis bleiben", schrieb Schneider anschließend bei Facebook. Am ersten Tag hätten sich "alle neu gewählten Mitglieder des 20. Deutschen Bundestages kurz vorgestellt - darunter so viele teils sehr junge, diverse Menschen mit eigenen Geschichten. Alle voller Respekt, mit maximaler Motivation, zusammen die Zukunft unseres Landes anzupacken - und ich mittendrin", berichtete der Politik-Quereinsteiger Schneider stolz.

Wiedersehen mit altem Bekannten

Beim ersten Besuch als Bundestagsabgeordneter im Reichstag traf Schneider auch gleich auf Kollegen aus seiner Heimat: den Bremerhavener SPD-Abgeordneten Uwe Schmidt. Politik-Neuling Schneider hatte am Sonntag im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II das Direktmandat gewonnen - und das überraschend deutlich.

Von Mark Schröder und Joscha Kuczorra

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Vorbereitung für Nachbarschafts-Treffen

Cuxhaven: Bürger-Umfragen in Groden und Süderwisch

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Stadt und Kreis Cuxhaven veranstalten im Mai eine Bewohnerinnen- und Bewohnerbefragung in den Stadtteilen Groden und Süderwisch. Überall dort sind Plakate und Handzettel verteilt worden.

Einnahmen pro Übernachtung

Urteil zur Bettensteuer erwartet: Cuxhaven droht Millionenloch

von Laura Bohlmann-Drammeh | 16.05.2022

CUXHAVEN. Wer in Cuxhaven übernachtet, muss seit März 2018 dafür die so genannte Bettensteuer bezahlen. Die Dehoga hat dagegen bundesweit geklagt. Sollte der Hotelverband Recht bekommen, fehlen der Stadt Cuxhaven künftig wichtige Einnahmen in Millionenhöhe.

Jetzt wird ganzjährig kassiert

Cuxhaven: Strandnahes Parken in den Kurgebieten wird doppelt so teuer 

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Parken wird in Cuxhavens Kurgebieten Döse, Duhnen und Sahlenburg nicht nur doppelt so teuer, sondern auch mit dem kostenlosen Parken in den Monaten von November bis März ist es vorbei.

Blaulicht

+ + + Die Meldungen in Kürze: Aus dem Polizei-Bericht im Kreis Cuxhaven + + +

16.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.