Beim VfL Wingst soll in Kürze E-Football angeboten werden. Foto: Heimken
Neues Angebot

E-Football jetzt auch beim VfL Wingst

09.10.2019

WINGST. Die Fußballabteilung des VfL Wingst möchte sich vergrößern und zukünftig E-Football anbieten.

Dazu treffen sich alle Interessierten am Montag, 14. Oktober, um 18.30 Uhr zu einem Informationsabend im Sportheim am Dobrock-Sportplatz. Weitere Auskünfte erteilen Fußballabteilungsleiter Sebastian Kuck, Telefon (0 47 78) 88 88 644, oder Marvin von Holten, Telefon 0151-75 04 89 46. (sch)

Mehr zum Thema E-Football finden Sie hier in unserem Themenspecial.

Lesen Sie auch...
Fußball

Lutz Hülsenberg ist neuer Trainer beim VfL Wingst

01.06.2020

WINGST. Der 53-jährige Freiburger Lutz Hülsenberg wird neuer Trainer des Kreisligisten VfL Wingst. 

Auszeichnung erhalten

Sportclub Hemmoor ist nun Stützpunktverein in Niedersachsen

31.05.2020

HEMMOOR. Der Sportclub Hemmoor ist nun Stützpunktverein in Niedersachsen. Er hat eine Auszeichnung vom Landessportbund für das Projekt Integration durch Sport erhalten.

Interview

Profi André Hahn aus Otterndorf: "Fußball bringt Freude und Mut"

30.05.2020

OTTERNDORF. Fußball-Profi André Hahn vom FC Augsburg laboriert derzeit an einem Sehnenriss. Der gebürtige Otterndorfer erklärt, warum Fußball in dieser Zeit wichtig sein kann.

Fußball

Rohwedder verlässt Eintracht Cuxhaven - ohne Pflichtspiel

30.05.2020

CUXHAVEN/BREMERHAVEN. Der 23-jährige Steffen Rohwedder wechselt nach einem halben Jahr von Eintracht Cuxhaven zu OSC Bremerhaven - ohne auch nur ein Pflichtspiel bestritten zu haben.