Havarie

Ehemalige Elbefähre kollidiert mit Frachter vor Cuxhaven

von Marcel Kolbenstetter | 28.03.2019

CUXHAVEN. Auf der Elbe vor Cuxhaven kam es am Mittwoch zu einer Schiffskollision zwischen einem Frachter und der ehemaligen Elbefähre "Saaremaa". Das Fährschiff wurde dabei beschädigt und musste am Steubenhöft außerplanmäßig anlegen.

Seit einigen Tagen lag die ehemalige "Anne-Marie", jetzt "Saaremaa", kurz vor der Schleuse. Die "Saaremaa" wurde wie ihre Schwesterschiffe "Grete" und "Hiiumaa" nach Kanada verkauft. In Cuxhaven sollte nun auch die "Saaremaa" an die neuen Eigentümer übergeben werden, sagte der frühere Eigner Christian Schulz unserer Zeitung in der vergangenen Woche.

Am Mittwoch dann der Schock. Wie die kanadische Nachrichtenagentur "TVA Nouvelles" berichtet, fuhr der neue Kapitän das Schiff erstmals aus dem Hafen. Dabei soll der Schiffsführer von der Strömung überrascht worden sein, sodass die Fähre mit einem Frachter kollidierte, heißt es weiter. Die "Saaremaa" wurde bei der Kollision beschädigt und machte vorübergehend in Hafen wieder fest, wo sie seitdem liegt. Wie stark der Frachter beim Zusammenprall beschädigt wurde, ist bislang unklar. Unbestätigten Informationen zufolge könnte sich die Abfahrt des Fährschiffs nun um einige Tage verschieben. Mehr zum Thema in Kürze.

Marcel Kolbenstetter

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mkolbenstetter@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Ein Wahrzeichen

Bremerhaven: Marodes Segelschiff "Seute Deern" auf letzter Schleppfahrt

27.03.2020

BREMERHAVEN. Das marode Bremerhavener Segelschiff "Seute Deern" hat seine letzte Fahrt zum Abwracken absolviert.

Hafen

Corona-Krise: Zu wenig Platz für Schiffe in Bremerhaven

25.03.2020

BREMERHAVEN. Wegen der Coronakrise wollen die Reedereien ihre Schiffe für Wochen in Bremerhaven liegen lassen. Doch für alle Auflieger ist kein Platz.

Museumsfeuerschiff

Cuxhaven: Die "Elbe 1" bleibt vorerst im Hafen

von Thomas Sassen | 23.03.2020

CUXHAVEN. Zu Ostern sollte die Saison auf dem Cuxhavener Museumsfeuerschiff "Elbe1" beginnen.

Technologie

Digitale Anlegehilfe für Schiffe - Tests auch in Cuxhaven

22.03.2020

CUXHAVEN. Die niedersächsischen Seehäfen entwickeln ein digitales System, mit dem Schiffe auf engstem Raum navigieren können.