Auf der Bahnstrecke zwischen Cuxhaven und Stade sollen bis 2030 Züge mit Strom fahren. Foto: Pleul
Verkehr

Elektrifizierung der Bahnstrecke Cuxhaven-Stade

von Marcel Kolbenstetter | 06.11.2018

CUXHAVEN. Nun ist es amtlich: Dieselzüge auf der Bahnstrecke Cuxhaven-Stade werden bis spätestens 2030 vom Elektrozug abgelöst.

Am Dienstag rückte das Projekte im Bundesverkehrswegeplan 2030 auf die höchste Dringlichkeitsstufe vor. Die Finanzierung des Projekts für die Region und die vielen Pendlerinnen und Pendler sei damit gesichert, erklärte Ferlemann. "Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist, die Elektrifizierung der Strecke aufzunehmen. Das ist für den Güterverkehr und auch für den Personenverkehr eine großartige Botschaft für die Zukunft. Unsere Region kommt auch auf der Schiene voran."

Insgesamt 44 Projekte wurden in den vergangenen Monaten gutachterlich unter die Lupe genommen und auf ihre Wirtschaftlichkeit untersucht. Ergebnis der Bewertungen: 29 Schienenprojekte steigen in den "Vordringlichen Bedarf" (die höchste Dringlichkeitsstufe) des Bundesverkehrswegeplans auf. Es handelt sich um 22 Neu- und Ausbauvorhaben, sechs Ausbauvorhaben von Eisenbahnknoten, sowie Maßnahmen für den Einsatz von 740-Meter langen Güterzügen. Die Projekte erhalten damit eine konkrete Umsetzungsperspektive und können nun geplant werden.

Marcel Kolbenstetter

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

mkolbenstetter@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Gesellschaft

Eine neue Bank aus Schiffsteakholz in Cuxhaven

von Thomas Sassen | 16.11.2018

CUXHAVEN. Der Name Karl B. Kühne ist in Cuxhaven ein Begriff. Jeder in der maritimen Szene erinnert sich an den bärtigen Seelotsen mit dem markanten Gesicht. 

Cuxhaven-Brunsbüttel

Betreiber sucht nach geeigneter Elbfähre

von Thomas Sassen | 16.11.2018

CUXHAVEN.  Noch ist nichts in trockenen Tüchern, doch, so könnte sie aussehen, die neue Elbfähre, die ab April nächsten Jahren auf der Strecke Cuxhaven - Brunsbüttel zum Einsatz kommen soll.

Gesellschaft

Hohe Auflagen für Altenbrucher Weihnachtsmarkt

von Thomas Sassen | 16.11.2018

CUXHAVEN. Genau 2390 LED-Lichter werden am Abend des ersten Advent den Ortskern von Altenbruch beleuchten. 

Wirtschaft und Verbraucher

EWE: Jahrelang zu viel Geld für Abwasser kassiert

16.11.2018

CUXHAVEN/OLDENBURG. Die Panne ist ein wirtschaftlicher Tiefschlag für die EWE Wasser GmbH. Es geht um 9,3 Millionen Euro, die das Unternehmen an die Stadt Cuxhaven zurückzahlen muss. Hier sind alle Verbraucher betroffen. (von Felix Weiper und Kai Koppe)