Erneuerung der L118: Ortsdurchfahrt voll gesperrt. Foto: Bockwoldt/dpa
Straßensperrung

Erneuerung L118: Ab Donnerstag Straßensperrung in Neuenwalde

14.07.2020

NEUENWALDE. Die Baurabeiten zur Erneuerung der Landesstraße 118 gehen in die nächste Runde. Straßensperrungen in Neuenwalde sind die Folge.

Seit Oktober 2019 laufen die Bauarbeiten für die Erneuerung der Landesstraße 118 in der Ortsdurchfahrt Neuenwalde, von der Straße Heitkamp bis zur Einmündung "Im Alten Felde".

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Neuenwalde und Krempel

Für den nächsten Schritt der Bauarbeiten wird ab dem 16. Juli die Ortsdurchfahrt von der Einmündung "Im Alten Felde" bis 1 Kilometer hinter der Ortstafel von Neuenwalde - zwischen den Ortschaften Neuenwalde und Krempel - für den Durchgangsverkehr voll gesperrt. Zwischen Krempel und Bad Bederkesa sei weiterhin kein Durchkommen, so die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in ihrer Pressemitteilung.

Umleitung

Die aktuelle Umleitungsstrecke bleibt auch nach dem 16. Juli bestehen und führt von der A27 kommend über die L120, über Drangstedt nach Bad Bederkesa. Weiter geht es über die L117 über Steinau und Ihlienwort, bevor es in Neuenkirchen wieder auf die Landesstraße 118 geht. Je nach Ziel in Richtung Krempel oder Otterndorf, aus Otterndorf jedoch in die entgegengesetzte Richtung. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert. Anlieger haben während der Vollsperrung eingeschränkten Zugang.

Bauarbeiten bis September

Unmittelbare Anwohner und Gewerbebetriebe erhalten direkte Informationen über den Bauablauf und kurzzeitige Sperrungen ihrer Zufahrten durch die ausführende Baufirma. Bis voraussichtlich Ende September 2020 sollen die Arbeiten andauern. Witterungsbedingte Verzögerungen im Bauablauf seien jedoch möglich, so die Behörde und bittet um das Verständnis aller Verkehrsteilnehmer, Anwohner und Gewerbetreibenden.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Forderung: Planungssicherheit

Bremerhaven: Nordsee-Mitarbeiter streiken für Klarheit

05.08.2020

BREMERHAVEN. Seit dem frühen Mittwochmorgen streiken bei der Restaurantkette "Nordsee" rund 40 Mitarbeiter.

Corona-Regeln

Niedersachsen: Deutlich mehr Bußgeld für Maskenverweigerer geplant

05.08.2020

KREIS CUXHAVEN. Jetzt wird‘s teuer: Niedersachsen möchte wie auch Nordrhein-Westfalen künftig bei Verstößen gegen die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen ein Bußgeld von 150 Euro kassieren.

Demonstration

Sommerdeich bei Nordholz: Landwirte protestieren gegen Öffnung

04.08.2020

SPIEKA-NEUFELD/NORDHOLZ. Eigentlich grasen auf dem Sommerdeich bei Spieka-Neufeld Rinder. Naturschützer wollen die Wiesen jetzt überfluten, als zusätzliche Futterquelle für Wattvögel. Protest regt sich.

Für fünf Monate

Auslandseinsatz im Mittelmeer: Nordholzer Marineflieger dabei

von Jörg Fenski | 04.08.2020

NORDHOLZ. Am Dienstag, 4. August, um 10 Uhr, ist die Fregatte "Hamburg" für knapp fünf Monate in Richtung Mittelmeer ausgelaufen.