Betroffene erhalten von EWE keine Barzahlung. Foto: Adelmann
Gebühren

EWE-Abwasser-Affäre: Bürger kriegen nichts in bar

von Kai Koppe | 04.12.2018

CUXHAVEN. Nach der Abwasser-Panne in Höhe von rund 9,3 Millionen Euro bekommen die Betroffenen keine Erstattung in bar. Stattdessen soll der offene Betrag verrechnet werden.

Erste Zuschriften hat es bereits gegeben. Deren Absender wandten sich an den mit dem Gebühren-Inkasso beauftragten Wasserversorgungsverband Land Hadeln und...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Kai Koppe

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

kkoppe@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Technik

Kreis Cuxhaven: Potenziale bei Solarenergie ausloten

von Thomas Sassen | 22.05.2019

KREIS CUXHAVEN. Die kleine Digitalanzeige macht Andreas Lesch richtig Freude. Während er am Herd das Mittagessen zubereitet, produziert seine Fotovoltaikanlage auf dem Dach den Strom zum Kochen.

Medizinische Versorgung

Cuxhavener Helios-Kliniken danken Pflegekräften

22.05.2019

CUXHAVEN. "Die Pflege ist der Herzschlag eines Krankenhauses und ohne Pflegekräfte ist eine Klinik nicht lebensfähig", schreiben die Helios-Kliniken Cuxhaven und Sahlenburg in einer Pressemitteilung.

Unternehmen

Erhält Senvion Unterstützung vom Land Bremen?

19.05.2019

BREMERHAVEN. Das Land Bremen ist bereit, dem zahlungsunfähigen Windradhersteller Senvion mit einer Bürgschaft unter die Arme zu greifen.

Konjunktur

Solide Lage der Wirtschaft in Bremerhaven

18.05.2019

BREMERHAVEN. Die wirtschaftlichen Unternehmen in Bremerhaven und Bremen sehen sich in einer soliden Lage. Das ergab eine Umfrage der Handelskammer.