Elbefähre

Fähre "Grete" wird auf Bremerhavener Werft überholt

15.08.2017

CUXHAVEN. Die Elb-Link-Fährreederei ist bereits in den Planungen für die kommende Saison. (tas)

Um das Fährschiff „Grete“ für Herbst und Winter fit zu machen, wird es am Mittwoch in die Werft verholt. Vorübergehend kommt für diesen Zeitraum das Schwesterschiff „Anne-Marie“ als Ersatzschiff zum Einsatz. Bereits zum Neustart war klar gewesen, dass das Schiff noch einmal in die Werft müsse. Aufgrund des überhasteten Neustarts am 24. Mai war dafür vorher nicht mehr ausreichend Zeit gewesen. Das wird in den nächsten zwei Wochen nachgeholt. Am Mittwoch verholt die „Grete“ zur Werft German Dry Docks nach Bremerhaven. Im Fokus stehen dort Überholungsarbeiten an der Maschine und den Propellergondeln, wozu der Rumpf trocken gelegt werden muss. Außerdem stehen nach Reedereiangaben noch einige Renovierungsarbeiten an. Für die Fährkunden werden sich keine Einschränkungen ergeben, denn die „Anne-Marie“ wird als Ersatz eingesetzt und den Fahrplan einhalten. „Für uns die optimale Alternative“, so Geschäftsführer Bernd Bässmann. Die „Anne-Marie“ ist ein baugleiches Schwesterschiff. Es war vom Fährstart bis zum vorzeitigen „Aus“ auf der Route zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel im Einsatz gewesen. „Ansonsten wäre ein Werftaufenthalt in der Hochsaison gar nicht denkbar“, ergänzt Bässmann. Die erste Abfahrt der „Anne-Marie“ erfolgt Dienstag um 5 Uhr ab Brunsbüttel. Im Anschluss an den Werftaufenthalt kehrt die „Grete“ voraussichtlich Anfang September zurück in den Fahrplan. Mit der Entwicklung der Fährlinie zeigt sich Bässmann weiterhin zufrieden. Bei den Pkw und Wohnmobilen habe der Vorjahresmonat Juli um rund 5800 Einheiten übertroffen werden können. Im Frachtbereich seien die Vorjahreszahlen inzwischen wieder erreicht, heißt es in der Pressemitteilung. Insgesamt seien seit der Wiedereröffnung der Linie rund 4000 Lkw, 38 800 Pkw sowie 125 000 Personen befördert worden. Der aktuelle Fahrplan ist bis zum 31. Oktober buchbar, der neue Winterfahrplan erscheint am 1. September 2017.

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)