Hilfe aus Stade: Nur über die feuerwehrtechnische "Nachbarschaftshilfe" lassen sich in den drei Samtgemeinden Land Hadeln, Börde Lamstedt und Hemmoor - unser Foto zeigt einen Drehleiter-Einsatz in der Stadt Hemmoor im Jahre 2015 - bislang einige Brände unter Kontrolle bringen. Archivfoto: Schröder
Ausschuss

Feuerwehr: Altkreis Land Hadeln ohne Drehleitern

von Egbert Schröder | 09.01.2019

KREIS CUXHAVEN. 2. September 2015: In Hemmoor steht ein Wohnhaus in Flammen. Rund 100 Feuerwehrleute sind im Einsatz - und sie warten auf eine Drehleiter der Stader Feuerwehr, um einen Brand unter Kontrolle zu bekommen. Gehört ein solches Szenario mittel- und langfristig der Vergangenheit an? Der Feuerschutzausschuss des Kreistages diskutiert am Mittwoch über ein "Drehleiter-Konzept" für das Cuxland.

Im Altkreis Land Hadeln mit den Samtgemeinden Börde Lamstedt, Hemmoor und Land Hadeln gibt es bislang keine Drehleiter, bei der die Einsatzkräfte bis zu einer...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten

0,99€ - Zugang für 24 Stunden | Mit Registrierung / Login >

6,60€ Monatsabo >

Egbert Schröder

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

eschroeder@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Fischwirtschaft

Goldbarsch-Filets aus Island nun für die Aldi-Kunden

17.01.2019

CUXHAVEN/OTTERNDORF. 2016 hat Oskar Sigmundsson seine Firma Maròs in Cuxhaven neu gegründet. Sein Ziel war es damals, den Rotbarschmarkt neu zu beleben. Und damit hatte er Erfolg: Die vor Island gefangenen Fische verkauft Maròs seit Oktober als Goldbarschfilets in der Gourmetlinie von Aldi Nord.

Gesellschaft

Kreis Cuxhaven fördert Integration

von Wiebke Kramp | 17.01.2019

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven hat weiterhin Geld für die Integration und Unterbringung von Flüchtlingen im Etat verankert.

Blaulicht

Leblose Person in Wanna aus Wohnhaus gerettet

17.01.2019

WANNA. Am Dienstag gegen 12 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Wanna, Ihlienworth sowie der Gefahrgutzug der Feuerwehr Warstade zu einem Gefahrguteinsatz nach Osterwanna gerufen.

Internet

Wo die Namensvettern des Cuxlandes wohnen

von Christian Mangels | 17.01.2019

KREIS CUXHAVEN. Woher kommt mein Nachname und wo heißen die meisten Leute so wie ich? Diese Fragen kann eine Web-Seite beantworten, die sich mit Familiengeschichtsforschung befasst: "Forebears" heißt sie, zu Deutsch: Vorfahren. Die "Cuxland-digital"-Redaktion hat das Angebot getestet.