50 Feuerwehrleute waren vor Ort an der Einsatzstelle in Döse. Foto: Rolf-Peter Fröhlich
Portier nimmt Brandgeruch wahr

Feuerwehr-Einsatz in Cuxhaven: Großes Hotel evakuiert

29.06.2020

CUXHAVEN. Ein großes Hotel in Cuxhaven musste am Freitagabend evakuiert werden. In der Nordfeldstraße in Döse kam es zum Feuerwehr-Einsatz.

Gegen 22 Uhr nahm der Nachtportier "sehr intensiven Brandgeruch" in der ersten Etage des Hotels wahr. Er wählte umgehend den Notruf.

Hotels in Cuxhaven "derzeit gut belegt"

Da es sich um ein größeres Hotel handelte und die Rettungskräfte auf alles vorbereitet sein wollten, rückte die Feuerwehr mit einer großen Mannschaftsstärke aus, berichtet Einsatzleiter Timo Eichler. "Wir wissen, dass die Hotels derzeit gut belegt sind."

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Mit mehreren Zügen und etwa 50 Einsatzkräften fuhr die Feuerwehr zum Einsatzort in der Nordfeldstraße. Vor Ort hatten einige Gäste das Hotel bereits verlassen und waren auf die Straße gegangen. Die übrigen Gäste wurden evakuiert.

Kein Feuer im Hotel zu auszumachen

Anschließend kontrollierten die Einsatzkräfte sämtliche Zimmer. Ein Feuer konnten die Brandschützer allerdings nicht finden. Deshalb rückten die Retter nach kurzer Zeit wieder ein. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr sowie die Freiwilligen Feuerwehren Döse, Stickenbüttel, Duhnen und Mitte.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Einwöchige Erprobungsphase

Cuxhaven: Testbetrieb für Elbefähre startet in Norwegen

von Thomas Sassen | 19.01.2021

CUXHAVEN/STAVANGER. "Außer Corona kann uns nichts mehr aufhalten", beschreibt Heinrich Ahlers die Vorbereitungen für die neue Elbfährverbindung.

Rasern auf der Spur

Hier stehen in dieser Woche die Blitzer im Kreis Cuxhaven 

von Redaktion | 19.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Der Landkreis Cuxhaven ist Rasern wieder auf der Spur. Aber wo wird diese Woche geblitzt? Wir verraten es euch. 

Coronavirus

Rekord bei Corona-Quote im Kreis Cuxhaven: Lassen sich die Kontakte noch nachverfolgen?

von Christoph Käfer | 19.01.2021

KREIS CUXHAVEN. In seinem Lagebericht meldete der Landkreis Cuxhaven am Montag 76 Corona-Neuinfektionen und einen neuen Rekord bei der Sieben-Tages-Inzidenz. Da stellt sich die Frage: Inwiefern funktioniert die Kontaktnachverfolgung überhaupt noch?

Wohnen im Alter

Cuxhaven: Bald modernes Wohnen in Altenbrucher Ortskern

von Thomas Sassen | 19.01.2021

CUXHAVEN. Bei dem Abriss der Möbelhaus-Brache im Zentrum von Altenbruch geht es voran. Aktuell werden noch Investoren für das Projekt für altengerechtes Wohnen gesucht.