Hemmoor kann sich auf ein neues Feuerwehrhaus einstellen. Symbolfoto: Weigel/dpa
Vom Land

Feuerwehrhaus-Neubau: Eine Million Euro fließen nach Hemmoor

28.11.2019

HEMMOOR. Die Samtgemeinde Hemmoor erhält eine Million Euro für den geplanten Bau eines gemeinsam genutzten Gebäudes der Feuerwehren Althemmoor und Westersode.

Vorweihnachtliche Bescherung für Feuerwehrleute und Politiker in Hemmoor: Das niedersächsische Innenministerium hat mitgeteilt, dass die Samtgemeinde Hemmoor eine Million Euro für den geplanten Bau eines gemeinsam genutzten Gebäudes der Feuerwehren Althemmoor und Westersode erhalten wird. Beide Wehren hatten sich im Zuge der Diskussion um den Feuerwehrbedarfsplan darauf verständigt, künftig unter einem Dach als selbstständige Einheiten zu agieren.

Die beiden vorhandenen Feuerwehrhäuser sind alt und müssen über kurz oder lang erneuert oder neu gebaut werden. Der geplante gemeinsame Neubau steht auf dem zweiten Platz der Prioritätenliste der Samtgemeinde, die zuvor den Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Hechthausen realisieren muss.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Samtgemeindeverwaltung

Diese Frau soll in Land Hadeln Thielebeules Stellvertreterin werden

von Wiebke Kramp | 29.06.2022

LAND HADELN.  Eine Stellvertretung für Frank Thielebeule, Land Hadelns Samtgemeindebürgermeister, ist in Sicht. Eine 55-jährige Cadenbergerin überzeugte das beauftragte Assessment-Center.

Zusätzlicher Ärtze-Bedarf?

So gut ist die medizinische Versorgung in Hechthausen

von Herwig V. Witthohn | 29.06.2022

HECHTHAUSEN. Kürzlich berichtete die NEZ-Redaktion über die Ergebnisse der Umfrage zum Thema "Gesundheitsversorgung". In Hechthausen scheinen die Bürgerinnen und Bürger mit der aktuellen Situation durchaus zufrieden zu sein.

Aus der Klinik

Neue Krankenhaus-Technik in Otterndorf sorgt für schärfere Bilder aus der Bauchhöhle

von Wiebke Kramp | 28.06.2022

OTTERNDORF. In das rekommunalisierte Krankenhaus Land Hadeln wird investiert. Dieses mannshohe Gerät kostet mit 70 000 Euro so viel wie ein SUV der gehobenen Klasse - und die dazu passenden Instrumente schlagen noch einmal mit rund 100 000 Euro zu Buche.

Verkehr

Landkreis und Polizei lehnen Begrenzung ab: Darum kommt kein Tempo 30 in Nordleda

von Christian Mangels | 28.06.2022

NORDLEDA. Die Gemeinde Nordleda wünscht sich eine Geschwindigkeitsbeschränkung für den Ortskern, doch Polizei und Landkreis lehnen den Vorstoß ab.