Blaulicht

Feuerwehrmann attackiert und verletzt

23.01.2017

CUXHAVEN. Dass Feuerwehrleute oder Rettungssanitäter bei ihren Einsätzen angegriffen werden, das ist ein Phänomen der vergangenen Jahre. (red)

Doch was sich am Sonnabend an der Hauptfeuerwache in Cuxhaven abspielte, das hatte eine erschreckende Qualität. Am Vormittag hatte ein 38 Jahre alter Mann bei der Leitstelle der Berufsfeuerwehr einen Rettungswagen für seinen kranken Vater angefordert. Das lehnte der Wachhabende mit Hinweis auf den kassenärztlichen Notdienst ab. Der 38-Jährige machte sich daraufhin auf den Weg zur Cuxhavener Feuerwache. Dort attackierte er den Wachhabenden mit Reizgas.

Dem Feuerwehrmann gelang es gemeinsam mit einem Kollegen, den Angreifer abzuwehren, der daraufhin mit einem Rad flüchtete. Der 49-jährige Feuerwehrmann erlitt bei dem Angriff leichte Verletzungen. Der Tatverdächtige wurde im Rahmen der Fahndung, die von Beamten der Bundespolizeiinspektion unterstützt wurde, kurz darauf an seiner Wohnanschrift angetroffen. Die Beamten stellten Reizgas und ein Messer sicher und veranlassten auf richterliche Anordnung eine Blutprobenentnahme, da der 38-Jährige offenkundig unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Am Nachmittag wurde der Beschuldigte aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

CNV-Podcast - Hören statt lesen!

Lesen Sie auch...
Blaulicht

+ + Aus dem Polizeibericht + +

06.11.2018

Einen berauschten Autofahrer zogen Polizeibeamte am Sonntagnachmittag in der Raiffeisenstraße in Bad Bederkesa aus dem Verkehr.

In Otterndorf

Treffen der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen

10.09.2018

OTTERNDORF. Mit einer Gedenkfeier am Labiauer Stein begann der zweite Tag des Treffens der Kreisgemeinschaft Labiau/Ostpreußen am Sonnabend in der Medemstadt. (sm)

Politik

Cuxland-CDU-Abgeordnete Weritz und Fühner im Interview

09.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Erst seit einem knappen Jahr gehören sie dem niedersächsischen Landtag in Hannover an. Von Egbert Schröder

Jahresversammlung

25 Jahre Voß-Gesellschaft: Treffen in Otterndorf

09.09.2018

OTTERNDORF. Vor 25 Jahren wurde die Johann-Heinrich-Voß-Gesellschaft in Eutin gegründet. (red)