Niko Grabowski erzielte das erste Saisontor für den Grodener SV. Foto: Lütt
Fußball

Grodener SV ringt den FC Eintracht Cuxhaven im Stadtderby nieder

von Frank Lütt | 06.08.2022

CUXHAVEN. Am ersten Spieltag der Fußball-Bezirksliga hat der Grodener SV das Stadt-Derby gegen den FC Eintracht Cuxhaven gewonnen.

Grodener SV - FC Eintracht Cuxhaven 3:1 (0:0): Seit drei Jahren hat die Eintracht kein Pflichtspiel mehr gegen die Stadtrivalen gewonnen. Diese Serie setzte sich am Sonnabend fort, auch wenn die gastgebenden Grodener nicht als Favorit galten.

Groden ist das älteste Team

Das Team mit dem höchsten Altersdurchschnitt der Liga (über 29 Jahre) lag gegen die jungen Wilden vom Jahnplatz, Eintracht hat bekanntlich unter anderem zehn ehemalige U18-Spieler des JFV Cuxhaven verpflichtet, sogar mit 0:1 zurück, nachdem Tjark Mense in der 51. Minute getroffen hatte.

Gelb-Rot für Niklas Menke

Doch kurz danach sah Eintrachts Abwehrchef Niklas Menke die Gelb-Rote Karte. Nun kam Groden auf. In der 68. Minute erzielte Niko Grabowski den 1:1-Ausgleich. Gut zehn Minuten ging der GSV dann sogar 2:1 in Führung durch einen Treffer von Marc-Thomas Torres.

Gelb-Rot für Stefan Cordts

Auch eine Gelb-Rote Karte gegen Stefan Cordts konnte die Grodener nicht mehr aufhalten, sie erzielten sogar noch Tor (Denes Brüning, 87.) zum 3:1-Endstand.

Da Silva Oliveira war ausgefallen

Ein überraschender Erfolg, hatte Eintracht in der Vorbereitung doch einen guten Eindruck hinterlassen. Außerdem war auf Grodener Seite Spielmacher Bruno da Silva Oliveira vorher verletzt ausgefallen. Trotz dieser Schwächung fuhr die Truppe von Trainer Daniel den Dreier am Ende ein.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Frank Lütt

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

fluett@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Beachvolleyball

Baggern, pritschen und schmettern  im Sand von Cuxhaven

von Jan Unruh | 11.08.2022

CUXHAVEN. Es wird wieder gebaggert, gepritscht und geschmettert - jedoch deutlich weniger als noch vor einigen Jahren. Der Mahrenholz-Beachvolleyball-Cup am Cuxhavener Strand ist zurück. Von Freitag bis einschließlich Sonntag verwandelt sich das Areal rund um das VGH Stadion am Meer in eine große Beachvolleyball-Arena. Einzig die Teilnehmerzahlen sind heftig eingebrochen.

Fußball

So geht Rot-Weiss Cuxhaven in das erste Landesliga-Heimspiel der Saison

von Jan Unruh | 11.08.2022

CUXHAVEN. Lange Zeit haben die Cuxhavener Fußballfans warten müssen, nun können sie sich wieder auf Landesligafußball freuen. Schon am Freitag, 12. August, feiert Rot-Weiss Cuxhaven sein Heimdebüt - und will ein anderes Gesicht zeigen als im ersten Saisonspiel. 

Großes Ziel vor Augen

Otterndorfer trainiert nach Herztransplantation für den Küstenmarathon

von Denice May | 10.08.2022

OTTERNDORF. "Ich mach‘ das, ich pack‘ das" - mit dieser positiven Einstellung trainiert Andree Ehlbeck für den Küstenmarathon. Eine beeindruckende Leistung, denn der Otterndorfer hat vor vier Jahren ein neues Herz bekommen.

Reitsport

Namhaftes Starterfeld beim Dobrock-Turnier: Das erwartet die Besucher in der Wingst

von Redaktion | 10.08.2022

WINGST. Darauf haben die Fans des Dobrock Turniers zwei Jahre lang gewartet: auf Reitsport der Spitzenklasse - und das ohne einschränkende Corona-Maßnahmen. Vom 18. bis zum 21. August starten namhafte Reiterinnen und Reiter in der Wingst. Von Gaby Joppien