Ein Feuer in zwei Lamstedter Produktionshallen sorgte am Freitag für einen Großeinsatz der umliegenden Feuerwehren. Foto: Lange
Feuer

Großeinsatz in Lamstedt: Zwei Produktionshallen ausgebrannt

29.08.2020

LAMSTEDT. Großbrand in Lamstedt: Rund 130 Einsatzkräfte waren am späten Freitagnachmittag bei einem Feuer in zwei Produktionshallen im Einsatz. 

Am Freitagnachmittag gegen 16.40 Uhr bemerkte ein Angestellter einer Lamstedter Stahlhallenproduktionsfirma ein Feuer in den angrenzenden Produtionshallen. Er alarmierte umgehend die Feuerwehr. Zunächst wurden die Wehren Lamstedt, Nindorf und Nordahn und der DRK Rettungsdienst Hemmoor alarmiert. Unterstützung kam wenig später von einem Drehleiterwagen aus Geestland (Langen) und der Gefahrgutgruppe Langen.

5000 Quadratmeter große Hallen

Das Feuer breitete sich rasend schnell im gesamten Dachbereich der beiden Produktionshallen aus. Eine weitere Drehleiter der Feuerwehr Stade wurde hinzugezogen um im hinteren Bereich der 5000 Quadratmeter großen Hallen den Löschangriff zu übernehmen. Auch eine Spezialgruppe der Berufsfeuerwehr rückte an. Mittlerweile waren 130 Einsatzkräfte, die zum größten Teil unter schweren Atemschutz gegen das Feuer kämpften, vor Ort. Die DRK Bereitschaft Hemmoor war mit einem Rettungswagen zur Absicherung der vielen Kräfte vor Ort.

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Der Brand entstand vermutlich durch einen Kabelbrand, hieß es von den Einsatzleitern vor Ort. Dieses werde aber noch von der Tatortgruppe der Polizei Cuxhaven untersucht. Die Höhe des Schadens wird im höheren sechsstelligen Bereich geschätzt.

Keine Verletzten in Lamstedt

Verletzte gab es keine bei diesem Großeinsatz. Gegen 23.45 Uhr konnten die Einsatzkräfte bis auf eine Brandwache den Einsatzort verlassen. (jl)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Lesen Sie auch...
Energiewende

Kreis Cuxhaven: Neuer Wind- und Solarpark in der Oste-Niederung geplant

von Wiebke Kramp | 14.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Der forcierte Ausbau der Erneuerbaren Energien erzeugt so etwas wie Goldgräberstimmung. Planer für Wind und Solarparks schließen schon Pachtvorverträge ab, um sich Flächen zu sichern - auch in der Oste-Niederung.

Feuerwehreinsatz 

Anwohnerin in der Wingst nimmt Gasgeruch wahr - und sorgt für Großeinsatz

von Redaktion | 13.10.2022

WINGST. Für einen Großeinsatz der Feuerwehren Wingst, Cadenberge und Neuhaus sorgte eine Frau, die in ihrer Wohnung einen Gasgeruch wahrnahm. 

Wannaer wünschen sich mehr

Freizeit, Sport und Aktivitäten in Wanna: Was die Gemeinde bietet - und was nicht

von Vanessa Grell | 12.10.2022

WANNA. Die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen: Wannas Bürgerinnen und Bürger wünschen sich mehr und vielfältigere Angebote. Aber was macht die Gemeinde schon - und was ist geplant?

Blaulicht

Dramatischer Rettungseinsatz in Hechthausen: Pferd steckt in Schlammgraben fest

11.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Bei einem tierischen Rettungseinsatz ist am Montag ein Pferd aus größter Not aus einem Graben in Hechthausen gerettet worden.