Die Helios-Klinik in Cuxhaven wird mit Unterstützung durch Fördermittel des Landes umgebaut. Teil der Maßnahmen wird die Integration des bisher in Sahlenburg angesiedelten Seehospitals sein. Foto: CNV-Archiv
Investition

Helios-Klinik: Land fördert Umbau mit 7,4 Millionen Euro

von Redaktion | 15.12.2020

CUXHAVEN. Niedersachsens Gesundheitsministerin Carola Reimann (SPD) hat jetzt der Helios-Klinik in Cuxhaven eine Landeszuwendung in Höhe von 7,4 Millionen Euro zukommen lassen.

Die Förderung steht im Zusammenhang mit der Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen und wirtschaftlichen Krankenhausversorgung in Niedersachsen. Das von Reimann geführte Sozialministerium beteiligt sich jährlich mit hohen Investitionsförderungen daran, den Versorgungsauftrag in der Krankenhauslandschaft sicherzustellen und für eine bedarfsgerechte Gesundheitsversorgung zu sorgen.

Die bereit gestellten Fördermittel sollen dazu dienen, einen Umbau auf dem Klinikgelände vorzunehmen, der das vorhandene, 2009 fertiggestellte Neubauprojekt ergänzen und gleichzeitig einen Teil der alten Gebäudestruktur sanieren soll. Gleichzeitig wird das Helios Seehospital Sahlenburg in die Helios Klinik Cuxhaven integriert.

Fusion mit Seehospital

Ministerin Carola Reimann: "Die Krankenhäuser sind von entscheidender Bedeutung für die Infrastruktur. Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, was für ein hohes Gut eine flächendeckende und gut ausgestattete Krankenhauslandschaft ist. Die Krankenhäuser haben in den letzten Wochen und Monaten einen wichtigen Beitrag geleistet, um die Situation in Niedersachsen zu bewältigen. Umso mehr freut es mich, der Helios Klinik in Cuxhaven einen Bewilligungsbescheid zu der Fusion mit dem Seehospital Sahlenburg in Höhe von 7,4 Millionen Euro zukommen lassen zu können."

Medizinisches Zentrum

Für den Klinikgeschäftsführer der Helios Klinik Cuxhaven sowie des Helios Seehospitals Sahlenburg, Georg Thiessen, bedeutet die Förderzusage des Landes Niedersachsen eine große Chance für beide Standorte. "Durch die Zusammenführung des Helios Seehospitals Sahlenburg mit der Helios Klinik Cuxhaven am Standort Cuxhaven Stadt sehen wir die Chance, uns zu einem starken, medizinischen Zentrum an der Nordseeküste weiterzuentwickeln. Unser Ziel ist, die Kompetenzen beider Kliniken zu bündeln, um so eine gute medizinische Versorgungsqualität für die Bevölkerung im Landkreis Cuxhaven anzubieten." Weiter sagte Thiessen: "Das medizinische Leistungsangebot der Fachklinik in Sahlenburg wird vollumfänglich am Standort Cuxhaven-Stadt etabliert. Dazu gehören die Klinik für internistische Rheumatologie sowie die Klinik für Wirbelsäulenchirurgie."

Derzeit verfügt die Klinik der Grund- und Regelversorgung an der Altenwalder Chaussee über 191 Planbetten. Mit der Zusammenführung der Fachklinik in Sahlenburg soll laut Helios eine bedarfsgerechte und wohnortnahe medizinische Versorgung durch fachübergreifende Zusammenarbeit an einem Standort erzielt werden.

Mehr aus dem Netz

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Corona-Shutdown

Verfügung verlängert: Weiter Maskenpflicht in Cuxhavens Innenstadt

27.01.2021

CUXHAVEN. Seit gut zwei Monaten gilt jetzt schon die Maskenpflicht in Teilen der Innenstadt in Cuxhaven. Und daran wird sich auch so schnell nichts ändern.

Corona-Shutdown

Friseur-Hausbesuche im Land Bremen erlaubt: Cuxhavener Innungsmeister empört

von Denice May | 27.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Zu den aktuellen Berichten aus Bremen, wonach mobile Friseur-Dienstleistungen erlaubt seien, äußern sich der Innungs-Obermeister des Landekreises Cuxhaven und der Hauptgeschäftsführer des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks kritisch.

Infektionsquote steigt

Nach Corona-Infektion: Erneut Todesfälle im Kreis Cuxhaven

27.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Wieder keine guten Nachrichten: Erneut sind zwei Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Virusinfektion im Landkreis gestorben.

Abhängen mit der Samtpfote

Tier der Woche in Cuxhaven: Kater Carl liebt Kuscheln und Faulenzen

27.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Immer mittwochs stellen CNV-Medien und das Tierheim Cuxhaven das Tier der Woche vor. Egal ob Hund, Katze oder Maus: Für jeden Tierliebhaber ist ein neuer Freund dabei. Heute: Kater Carl. (cre)