Wie ein begossener Pudel: Mit Gülle übersät waren die Kühe, als sie wieder ans Tageslicht kamen. Foto: Lange
Rettungskräfte im Einsatz

Hemmoor: Feuerwehr rettet 14 Kühe aus Güllekeller in Heeßel

18.11.2019

HEMMOOR. Dieser Einsatz stank bis zum Himmel: Aus einem Güllekeller auf einem Hof in Hemmoor-Heeßel hat die Feuerwehr 14 Kühe gerettet.

Tiere fehlen

Als ein Landwirt in Hemmoor-Heeßel am Montagmorgen mit dem Melken seiner Kühe beschäftigt war, stellte er fest: Einige Tiere im Stall fehlen. Dann entdeckte er ein Loch im Spaltboden. Die Tiere waren in den Güllekeller gefallen.

Schwerer Atemschutz

Zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr Heeßel rückten gegen 8 Uhr aus. Mit Wathosen ausgestattet gingen sie unter schweren Atemschutz in den Güllekeller, der etwa einen Meter hoch mit Gülle gefüllt ist.

Alle Tiere gerettet

Insgesamt 14 Kühe waren in den Güllekeller gefallen. Unter schwierigsten Bedingungen konnten alle Tiere nach etwa vier Stunden aus dem Keller befreit werden.

Mit Wasser abgewaschen

Die Tiere wurden nach der Rettung sofort mit Wasser abgewaschen. Vorsorglich war Tierärztin Irmgard Erdweg aus Lamstedt vor Ort, um sich die geretteten Kühe anzuschauen. (jl)

Lesen Sie auch...
Kita-Gebühren

Kreis Cuxhaven: "Geld-zurück-Garantie" für Kita-Eltern

von Egbert Schröder | 22.05.2020

KREIS CUXHAVEN. Gute Nachricht für viele Eltern im Landkreis Cuxhaven: Sie erhalten nach einem Beschluss des Kreistages eine Rückerstattung von Beiträgen, wenn ihre Kinder nach Ausbruch der Corona-Krise nicht mehr in Krippen, Horten oder altersübergreifenden Gruppen betreut werden konnten.

Blaulicht

Bülkau-Sprenge: Feuer vernichtet ehemaliges Gasthaus

22.05.2020

BÜLKAU. Nach großem Knall: 200 Einsatzkräfte mehrerer Feuerwehren aus dem Land Hadeln rücken an, um das Großfeuer in Sprenge zu löschen. Ursache bisher unbekannt.

Tourismus

"Muss zu Otterndorf passen": Politik spricht mit Investor über Elbterrassen  

von Wiebke Kramp | 22.05.2020

OTTERNDORF. Nach Vorstellungen des neuen Eigentümers soll in den traditionsreichen Elbterrassen vor dem Deich an der Elbe in Otterndorf ein Dreiklang aus Gastro, Veranstaltungssaal und Hotel entstehen. Was die Politik dazu sagt.

Gemeinderat

Gemeinde Neuenkirchen: Gewerbesteuer bricht dramatisch ein

21.05.2020

NEUENKIRCHEN. Gerechnet wird momentan mit einigen hunderttausend Euro, die am Ende fehlen: Der Gemeinde Neuenkirchen brechen in massiver Form die Gewerbesteuereinnahmen weg.