Ein Affe sitzt in seinem Käfig. Foto: Soko Tierschuttz
Tierquälerei aufgedeckt

Kein Tier verlässt das LPT in Mienenbüttel lebend

14.10.2019

MIENENBÜTTEL. Das "Laboratory of Pharmacology and Toxicology", LPT, zählt zu den größten privaten Auftragslabors für Tierversuche in Deutschland. Tiere, die einmal in dieser Einrichtung landen, kommen nicht mehr lebend heraus. Einblicke bekommt fast niemand.

Das Labor ist seit 1965 in Neugraben am Redderweg ansässig und wird von der Familie Leuschner geführt. Seit 45 Jahren werden dort im Auftrag von Chemie- und...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Lesen Sie auch...
Aus Verankerung gerissen

Bremerhaven-Lehe: Schiffspropeller aus Verankerung gerissen

14.11.2019

BREMERHAVEN. Unbekannte Täter wollten in Bremerhaven-Lehe einen Schiffspropeller von einem Grundstück stehlen. Doch das Teil war den Gaunern am Ende wohl zu schwer.

Lessingstraße

Rotlichtviertel in Bremerhaven: 400.000 Euro bei Razzia sichergestellt

14.11.2019

BREMERHAVEN. Etwa 400.000 Euro haben Steuerfahnder bei einer Razzia im Rotlichtviertel rund um die Lessingstraße in Bremerhaven am Dienstagabend sichergestellt.

Nach Fernsehsendung

Morde an Prostituierten im Kreis Cuxhaven: So viele Hinweise gingen ein

14.11.2019

KREIS CUXHAVEN. Eine Welle an Hinweisen hat die Polizeiinspektion Cuxhaven zu den Morden an zwei Prostituierten in Bremerhaven in den Jahren 1992 und 1993 erreicht.

Fahrerin verletzt

Schwerer Unfall in Stade-Bützfleth: Tesla landet im Seniorenheim

14.11.2019

STADE. Eine ältere Dame ist am Donnerstagvormittag mit einem Elektroauto in eine Seniorenwohnanlage in Stade-Bützfleth gefahren. Sie kam verletzt ins Krankenhaus. Der Sachschaden ist hoch.