Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni weiter gesunken. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Arbeitsmarkt während Corona

Kreis Cuxhaven: Rückgang der Arbeitslosigkeit setzt sich fort

02.07.2021

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni weiter gesunken. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 16.193 Personen arbeitslos gemeldet.

Die Arbeitslosenquote im Stader Bezirk, zu dem auch der Kreis Cuxhaven gehört, betrug 5,2 Prozent. "Die positive Entwicklung hat sich fortgesetzt. Die Zahl der Arbeitslosen ist weiter rückläufig und der Zugang an freien Stellen auf einem hohen Niveau. Der Arbeitsmarkt erholt sich von den Einbrüchen durch die Corona-Krise," so Dagmar Froelich, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Stade.

Bedarf an Fachkräften nimmt zu

Froelich weiter: "Der Bedarf an Fachkräften nimmt in fast allen Branchen deutlich zu. Nach wie vor profitieren von der Erholung in erster Linie Personen aus dem Bereich der Arbeitslosenversicherung. Wer über gefragte Qualifikationen verfügt, hat bessere Aussichten, die Arbeitslosigkeit schnell beenden zu können."

Alle aktuellen Infos rund um die Entwicklung und Auswirkungen der Coronavirus-Krise auf die Region rund um Cuxhaven lesen Sie hier.

Mit Ende der Ausbildung werden nicht alle neuen Fachkräfte von ihren Ausbildungsbetrieben übernommen. Die Agenturchefin rät: "Klären Sie rechtzeitig, ob eine Weiterbeschäftigung oder Übernahme geplant ist. Wenn nicht, melden Sie sich arbeitssuchend. Je frühzeitiger die Arbeitssuche beginnt, desto besser sind die Chancen, nahtlos eine neue Beschäftigung zu finden. Für Unternehmen bieten sich in den kommenden Wochen gute Möglichkeiten, Fachpersonal zu gewinnen."

Die Zahlen für den Kreis Cuxhaven

Im Landkreis Cuxhaven waren im Juni 5900 Personen arbeitslos gemeldet (5,7 Prozent), 6,5 Prozent weniger als im Vorjahresmonat. Der Bereich der Geschäftsstelle Cuxhaven zählte 1983 Arbeitslose (7,9 Prozent), im Gebiet der Geschäftsstelle Otterndorf waren 1430 Menschen arbeitslos (5,9 Prozent).

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Lesen Sie auch...
Arbeitsmarkt

Kreis Cuxhaven: Arbeitslosigkeit steigt im Juli ein wenig an

von Redaktion | 29.07.2022

KREIS CUXHAVEN. Saisonbedingt ist die Arbeitslosigkeit im Elbe-Weser-Raum im Juli leicht gestiegen. Hinzu kommt, dass die Arbeitsagentur Stade fast 2400 Geflüchtete aus der Ukraine betreut.

Halbes Werk stillgelegt

Stade: Dow macht Werk fit für die Zukunft - für Dutzende Millionen Euro

06.07.2022

STADE. Eine Inspektion und eine Modernisierung verschlingen im Dow-Werk in Stade 80 Millionen Euro. Für sechs Wochen wurden 1300 zusätzliche Arbeiter eingestellt.

Arbeitsmarkt

Kreis Cuxhaven: Arbeitslosigkeit ist zur Jahresmitte leicht gestiegen

von Redaktion | 30.06.2022

KREIS CUXHAVEN. Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juni leicht angestiegen. Im Bezirk der Agentur für Arbeit Stade waren 13.769 Personen arbeitslos gemeldet.

Arbeitsmarkt 

Ukraine-Effekt: Arbeitslosenzahlen in Niedersachsen steigen

30.06.2022

HANNOVER. Der Arbeitsmarkt in Niedersachsen und Bremen ist robust. Dennoch sind im Juni mehr Erwerbslose registriert worden. Die Folgen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine sind auch in der Statistik angekommen.