Elbfähren

Kundgebung in Cuxhaven gegen Umflaggung

15.12.2016

CUXHAVEN. Die Initiative "Rettet die Deutsche Seeschifffahrt" plant eine für Sonnabend Kundgebung gegen die Umflaggung der beiden Elb-Link-Fähren. (red)

Die

Initiative „Rettet die Deutsche Seeschifffahrt“ will mit weiteren Befürwortern einer Fährverbindung von Cuxhaven nach Brunsbüttel am Sonnabend, 17. Dezember, um 11.30 Uhr von Cuxhaven nach Brunsbüttel und zurück fahren. Mit dieser Aktion soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die Initiative eine Fährverbindung auf der Elbe unterstützt, gleichzeitig aber eine Billig-Flagge für die Fährverbindung oder Lohndumping für die Besatzung ablehnt.

Die Aktion richtet sich gegen den Betreiber der Fährverbindung, die Reederei Elb-Link, die angekündigt hatte, mit dem Einstieg einer Reederei aus dem Alten Land die beiden Fähren ins Schiffsregister von Madeira umflaggen zu lassen. Das wird von der Partei Die Linke sowie dem in Cadenberge ansässigen Arbeitsrechtsexperten Dr. Rolf Geffken scharf kritisiert.

An der Überfahrt und der Kundgebung vor der Abfahrt um 11 Uhr teilnehmen wollen der Sprecher des Bundestagsverkehrsausschusses Herbert Behrens (Linke), der ehemalige Seemann und Verdi-Gewerkschaftssekretär Dieter Krause aus Neustadt in Schleswig-Holstein, Michael Schilke, Mitglied des Kreistages Dithmarschen, und Dr. Rolf Geffken als Sprecher der Initiative „Rettet die Seeschifffahrt“.

Zukunft der Seeschifffahrt

Anwesend sein wollen auch Vertreter des Cuxhavener Kreisverbandes der Linken sowie ein Mitglied des Cuxhavener Kreistages. Auf der anschließenden Fahrt soll Gelegenheit bestehen, über die Zukunft der Fährverbindung, aber auch über die Zukunft der deutschen Seeschifffahrt mit den Experten zu sprechen. 

Lesen Sie auch...
"Autohaus Rieper"

Feuerwehr-Partner: Ihlienworther Arbeitgeber geehrt

05.09.2018

IHLIENWORTH. Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat gemeinsam mit dem Präsidenten des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen, Karl-Heinz Banse, am Dienstag die Förderplakette "Partner der Feuerwehr" an 22 niedersächsische Unternehmen verliehen. (red)

"Kein Prunkbau"

Cuxhavener Kreishaus-Ausbau: Landrat verteidigt Pläne

05.09.2018

KREIS CUXHAVEN. Dezernent Friedrich Redeker sagt zum Cuxhavener Kreishaus: "Manche Mitarbeiter sitzen wie Hühner auf der Stange." (es / as / krs)

Feuerwehr-Einsatz

Hemmoor: Mähraupe brennt lichterloh

05.09.2018

HEMMOOR. Einsatz für die Feuerwehr Warstade am Dienstagnachmittag. (jl)

Wettbewerb

Orgel: Altenbrucherin Schlappa holt ersten Preis

05.09.2018

CUXHAVEN. Die 18-jährige Laura Schlappa aus Altenbruch nahm Mitte August an dem internationalen Orgelwettbewerb "Northern Ireland International Organ Competition" teil. (red/jp)