Der Bürgermeister von Hechthausen, Erwin Jark von der SPD. Foto: Witthohn
 Infrastruktur 

Lebensqualität: Warum sich Menschen gerne in Hechthausen ansiedeln

von Herwig V. Witthohn | 16.07.2022

HECHTHAUSEN. In den Umfragen der Niederelbe-Zeitung spielte auch das Thema Verkehrsinfrastruktur eine Rolle. Die NEZ sprach mit Bürgermeister Erwin Jark.

"Die Verbindungen gerade nach Stade und Hamburg sind sowohl über die Bundesstraße 73, die Autobahn 26 und die Bahnanbindung hervorragend. Somit ist Hechthausen auch für Pendler besonders attraktiv geworden. Die Menschen in Hechthausen haben es auch sehr positiv aufgenommen, dass wir nun dem Hamburger Verkehrsverbund (HVV) angehören", berichtet Erwin Jark.

"In der Löhbergerstraße sind die Neubauplätze fast alle zügig bebaut worden. Für Familien ist Hechthausen auch durch seine Lage attraktiv", so der Bürgermeister. Doch er weiß auch, wo der Schuh noch so ein bisschen drückt.

"Die Verbindung nach Bremerhaven und Bremen ist immer schon ein Thema gewesen und bleibt es auch." Dafür verweist Erwin Jark auf den Bürgerbus, der sehr gut angenommen wird.

"Und der Bürgerbus wird nicht nur von älteren Menschen rege genutzt, auch junge Menschen wissen, was sie an ihm haben." Dafür hat sich das Anrufsammeltaxi (AST) nicht durchgesetzt. Erwin Jark würde sich wünschen, dass das Thema "Eingleisigkeit der Bahn" auf den Tisch kommt. "Man könnte in diesem Bereich durchaus noch besser werden."

Mehr zum Thema

Alle Beiträge der Ortskern-Kampagne mit dem Cuxhavener Stadtteil Groden und dem Ort Hechthausen finden Sie hier. Dort können Sie auch an einer Umfrage zu den beiden Orten teilnehmen.

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell


Herwig V. Witthohn

Redakteur
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

hwitthohn@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Gesundheit

Neue Gruppe in Otterndorf: Selbsthilfe für Krebspatienten im Kreis Cuxhaven

von Wiebke Kramp | 19.10.2022

KREIS CUXHAVEN. Christiane Steffens (65) aus Otterndorf möchte Krebspatienten Mut machen. Ihnen soll der Rücken gestärkt werden, sich gegenseitig zu stützen und Austausch zu pflegen.

Am 12. November ist es soweit

Musicalsongs im Programm der Cuxhavener Sportgala

von Herwig V. Witthohn | 18.10.2022

CUXHAVEN. Sport und Kultur vereint - dass dies passt haben die Besucherinnen und Besucher der Cuxhavener Sportgala schön öfter erkennen können. Und auch bei der Gala am 12. November, 19 Uhr wird es wunderbare Songs zu hören geben.

Erstaufnahme-Einrichtungen

Wird die Kaserne in Cuxhaven eine Sammelunterkunft für Geflüchtete?

14.10.2022

CUXHAVEN. Angesichts der steigenden Zahl an Schutzsuchenden in Niedersachsen will das Land weitere Sammelunterkünfte schaffen.

Mittelfinger gezeigt?

Nach umstrittener Geste: Verfahren gegen Cuxhavener Politiker Wegener eingestellt

von Kai Koppe | 13.10.2022

CUXHAVEN. Ein mutmaßlicher "Stinkefinger" gegen einen Querdenker-Aufzug hat für den Cuxhavener SPD-Politiker Gunnar Wegener kein gerichtliches Nachspiel.