Die Kurzmeldungen der Polizei aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven. Foto: Weihrauch/dpa
Blaulicht

+ + + Meldungen in Kürze: Aus dem Polizeibericht im Kreis Cuxhaven + + +

13.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.

Hemmoor: Einbruch in Wohnung in der Dorfstraße (13. Januar)

Am vergangenen Montagmorgen ist es, in der Zeit von 7 Uhr bis 10.30 Uhr, zu einem Tageswohnungseinbruch in der Dorfstraße in Hemmoor gekommen. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich durch Aufhebeln der Tür Zutritt in eine Wohnung des dortigen Mehrfamilienhauses. Was die Täter entwendeten, ist noch nicht abschließend bekannt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu dem/den Täter/n sowie auffälligen Fahrzeugen in der näheren Umgebung machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Hemmoor (04771-6070) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Otterndorf: Versuchter Einbruch (13. Januar)

In der Zeit von Mittwochabend bis Dienstagnachmittag (6. bis 12. Januar) versuchten bisher unbekannte Täter in ein Haus an der Straße "Am Schloßgraben" in Otterndorf einzubrechen. Sie machten sich hierbei an der Haustür zu schaffen, konnten diese jedoch nicht überwinden. Es blieb beim Versuch. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu dem/den Täter/n sowie auffälligen Fahrzeugen in der näheren Umgebung machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Cuxhaven (04721-5730) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Bad Bederkesa: Unbekannte brechen in Wohnung ein (11. Januar)

Bereits in der vergangenen Woche (4. bis 7. Januar) ist es in der Ringstraße in Bad Bederkesa zu einem Wohnungseinbruchsdiebstahl gekommen. Die bisher unbekannten Täter verschafften sich durch Aufhebeln eines Fensters Zutritt in ein dortiges Wohnhaus. Daraufhin durchsuchten sie die Räumlichkeiten nach geeignetem Diebesgut. Was sie genau entwenden konnten, steht zurzeit noch nicht fest. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Tat oder zu dem/den Täter/n sowie auffälligen Fahrzeugen in der näheren Umgebung machen können, werden gebeten, sich an die Polizei Geestland (04743-9280) oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Dorum: Junge Frau morgens mit Drogen erwischt (10. Januar)

Am Sonntagmorgen (10. Januar), gegen 8.45 Uhr, wurde eine 25-jährige Cuxhavenerin mit ihrem Pkw durch Beamte des Polizeikommissariats Geestland in der Alsumer Straße in Dorum angehalten. Während der Kontrolle wurde eine Beeinflussung mit Betäubungsmitteln festgestellt. Zudem wurden geringe Mengen Cannabis im Fahrzeug aufgefunden. Eine Blutprobenentnahme wurde veranlasst. Die Fahrzeugführerin muss sich nun wegen im Raume stehender Straftaten und Verkehrsordnungswidrigkeiten verantworten.

Nordholz: Ohne Versicherungsschutz unterwegs (11. Januar)

Am frühen Montagmorgen, gegen 3.45 Uhr, wurde auf der Bundesautobahn 27, im Bereich der Gemarkung Nordholz, ein 34-jähriger Fahrzeugführer aus Neumünster mit seinem Pkw angehalten. Während der Kontrolle wurde festgestellt, dass für das geführte Fahrzeug kein Versicherungsschutz mehr bestand. Das amtliche Kennzeichen wurde vor Ort entsiegelt und die Weiterfahrt wurde dem nunmehr Beschuldigten untersagt.

Nordholz: Unfall auf der Landesstraße (11. Januar)

Ebenfalls am Montagmorgen (11.01.2021), gegen 05:00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße (L 135) in Höhe Nordholz. Dabei war ein 50-jähriger Cuxhavener mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der alleinige Unfallbeteiligte wurde leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die L 135 war bis 05:50 Uhr voll gesperrt.

CNV News-Podcast - Hören statt lesen!


CNV Podcast "Auf Tauchgang"

Lesen Sie auch...
Ländlicher Bereich

Kreis Cuxhaven: Schüler klagen über zu schlechte Internetverbindung fürs Homeschooling

von Redaktion | 15.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Die erste Woche Homeschooling ist vorbei, auch für die Schüler der Abschlussklassen. Die größte Herausforderung beim Distanzlernen ist für sie der Internetanschluss. Zwei Schüler berichten. 

Einbruch am Strand

Unbekannte brechen in Cuxhavener Surfschule ein

15.01.2021

CUXHAVEN. Unbekannte Täter sind in einen Container einer Surfschule in Cuxhaven-Sahlenburg eingebrochen und haben einigen Schaden angerichtet. 

Unfall

Gas- und Bremspedal verwechselt: Autofahrerin fährt in Schaufenster in Nordholz

15.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Eine Autofahrerin hat das Gas- und Bremspedal ihres Wagens verwechselt und ist in die Schaufensterscheibe eines Geschäfts gefahren. 

Familien berichten

Eine Woche Homeschooling: Cuxhavener Grundschüler vermissen ihre Freunde

von Jan Unruh | 15.01.2021

KREIS CUXHAVEN. Viele Eltern und auch Kinder kommen an ihre Grenzen. Homeschooling, Homeoffice und nahezu keine sozialen Kontakte außerhalb der Familie. Wie funktioniert das? Was denken Eltern, Lehrer und die Kinder? Wir haben uns in zwei Cuxhavener Familien ein Bild von der Situation gemacht.