Die 76-jährige Wally Sch. wurde Ende August des Jahres 1971 brutal erschlagen. Foto: red
Brutal erschlagen

Mord an Wally S. in Cuxhaven: Mörder kam zum Kaffeekränzchen vorbei

von Ulrich Rohde | 21.08.2019

CUXHAVEN. Knapp 50 Jahre ist der Mord an Wally Sch. her. Die 76-Jährige wurde in Cuxhaven brutal erschlagen. Auch fünf Jahrzehnte danach gibt der Fall noch Rätsel auf.

Die Kinder, die vor rund 50 Jahren verbotenerweise im Fort Kugelbake in Cuxhaven spielten, nannten sie "Oma Gammelgroschen". Vielleicht, weil sie sich als...
Jetzt weiterlesen ...
Mit einem Online-Abonnement der Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung haben Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Premium-Inhalten.

0,99€ - Tagespass | Mit Registrierung >

6,60€ Monatsabo | Mit Registrierung >

Ulrich Rohde

Stellv. Redaktionsleiter
Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung

urohde@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
"Finanzunterlagen verschwunden"

Weitere schwere Vorwürfe gegen das Cuxhavener Kinderhospiz

von Felix Weiper | 20.09.2019

CUXHAVEN. Nach Angaben eines Kassenprüfers des Kinderhospizvereins Cuxhaven-Bremerhaven sollen wichtige Unterlagen zur Finanzsituation des Vereins und zu Geldausgaben verschwunden sein.

CN/NEZ-Serie

"Unser Viertel": "Echte" Duhner sind die Ausnahme

20.09.2019

CUXHAVEN-DUHNEN. Hier haben früher überall Duhner Familien gewohnt", sagt Francisco Martin Troyano und zeigt mit der rechten Hand auf ein Haus, das längst ausschließlich als Feriendomizil fungiert. Martin Troyano kennt Duhnen aus dem Effeff.

Wetter

Sommer kehrt zurück: Sonne satt im Kreis Cuxhaven

20.09.2019

KREIS CUXHAVEN. Dem Kreis Cuxhaven steht ein Wochenende mit viel Sonnenschein bevor.

Santjer gibt Posten ab

Führungswechsel im SPD-Kreisverband Cuxhaven

20.09.2019

CUXHAVEN. Führungswechsel im SPD-Kreisverband Cuxhaven: Vorsitzender Uwe Santjer möchte seinen Posten zur Verfügung stellen.