Der Cuxhavener Auto Christian Berg ist im Alter von 55 Jahren verstorben. Foto: Tiedemann
Bekannter Autor und Liedermacher

Musical-Produzent Christian Berg ist tot: Trauer in Cuxhaven

von Redaktion | 18.01.2022

CUXHAVEN. Der Liedermacher und Musical-Produzent aus Cuxhaven Christian Berg ist tot. Er starb am Montag nach langer Krankheit.

Unter anderem der NDR berichtet, dass der 55-jährige Künstler offenbar schon lange krank war, jetzt aber überraschend am Montag in Cuxhaven verstorben ist.

Christian Berg am Montag gestorben

In Cuxhaven hatte die Nachricht schon am Montag unter der Hand die Runde gemacht. Bestätigt hatte sie sich bisher nicht. Am Dienstag folgten jetzt die ersten Medienberichte.

Trauer um Christian Berg 

Der Kindermusical-Autor und Regisseur Christian Berg ist tot. Der gebürtige Nordrhein-Westfale ist am Montag im Alter von 55 Jahren in Cuxhaven gestorben, wie die Agentin Bergs am Dienstag mitteilte. "Wir trauern um unseren Papa, Ehemann, Freund und Kollegen. Einen Kämpfer und einen Träumer, den es mit tiefem Stolz erfüllt hat, sein Publikum zu verzaubern", ließ die Familie mitteilen. Sein Tod sei überraschend gekommen und trotz gesundheitlicher Probleme sei sein viel zu frühes Ende nicht vorhersehbar gewesen, hieß es weiter. Zur Krankheit Bergs wollten Familie und Agentin keine weiteren Angaben machen.

Autor und Liedermacher

Christian Berg hatte seine Karriere mit 17 Jahren als Zirkusclown gestartet und nach seinem Schauspielstudium ein Tourneetheater für Kinder gegründet. Er selbst bezeichnete sich als Märchenmacher und Erzähler. Insgesamt schuf er - teilweise gemeinsam mit Liedermacher Konstantin Wecker - mehr als 30 Musicals für junges Publikum. Darunter eine eigene Fassung von "Jim Knopf", die den Angaben der Agentin zufolge mehr als 350.000 Besucher anlockte. Auch als Autor von Büchern war Berg erfolgreich, zuletzt mit "Rumpelröschen und die 13. Fee".

Premiere wird gefeiert

In wenigen Tagen (28. Januar) soll dennoch wie geplant Bergs nächste Produktion - "Das Hamburger Dschungelbuch" - auf die Bühne des First Stage Theaters Hamburg kommen. Das sei Bergs Wunsch gewesen. Der Musical-Autor war verheiratet, lebte mit seiner Familie in Cuxhaven und hinterlässt einen Sohn. (dpa)

CNV-Nachrichten-Newsletter

Hier können Sie sich für unseren CNV-Newsletter mit den aktuellen und wichtigsten Nachrichten aus der Stadt und dem Landkreis Cuxhaven anmelden.

Die wichtigsten Meldungen aktuell



Redaktion

Cuxhavener Nachrichten/Niederelbe-Zeitung
Tel.: 04721 585 360

redaktion@no-spamcuxonline.de

Lesen Sie auch...
Einnahmen pro Übernachtung

Urteil zur Bettensteuer erwartet: Cuxhaven droht Millionenloch

von Laura Bohlmann-Drammeh | 16.05.2022

CUXHAVEN. Wer in Cuxhaven übernachtet, muss seit März 2018 dafür die so genannte Bettensteuer bezahlen. Die Dehoga hat dagegen bundesweit geklagt. Sollte der Hotelverband Recht bekommen, fehlen der Stadt Cuxhaven künftig wichtige Einnahmen in Millionenhöhe.

Jetzt wird ganzjährig kassiert

Cuxhaven: Strandnahes Parken in den Kurgebieten wird doppelt so teuer 

von Maren Reese-Winne | 16.05.2022

CUXHAVEN. Parken wird in Cuxhavens Kurgebieten Döse, Duhnen und Sahlenburg nicht nur doppelt so teuer, sondern auch mit dem kostenlosen Parken in den Monaten von November bis März ist es vorbei.

Blaulicht

+ + + Die Meldungen in Kürze: Aus dem Polizei-Bericht im Kreis Cuxhaven + + +

16.05.2022

KREIS CUXHAVEN. Hier erfahren die Cuxländer und ihre Gäste alles Wissenswerte aus dem Polizeibericht der vergangenen Tage. Die Kurzmeldungen der Polizei aus Stadt und Kreis Cuxhaven.

Polizei sucht Zeugen

Duhnen: Mann wird von zwei unbekannten Tätern attackiert und beraubt

von Redaktion | 16.05.2022

CUXHAVEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist ein Mann in Duhnen Opfer von zwei unbekannten Tätern geworden. Bei einer Auseinandersetzung wurde das Opfer verletzt und bestohlen.